Wüsting Die Fußballerinnen der Sf Wüsting sind in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga vertreten. Nachdem sich die erste Mannschaft während der Saison wegen akuter personeller Probleme aus der Oberliga zurückgezogen hatte, feierte die Reserve nun die Vizemeisterschaft in der Kreisliga. Da dort der souveräne Meister TV Jahn Delmenhorst III nicht aufsteigen darf, da die eigene zweite Mannschaft bereits einen Platz in der Bezirksliga einnimmt, erreichte am Donnerstag die Wüstingerinnen die erfreuliche Nachricht von spielleitender Stelle, dass sie eine Liga höher dürfen.

„Das war natürlich unser Ziel“, erklärte Michael Rubel, der zusammen mit Oliver Gerrits ein Trainergespann in Wüsting bildet. Nach der Winterpause sind die verbliebenen acht Spielerinnen aus der Oberligamannschaft ins Reserveteam gestoßen. Personell verstärkt spielte Wüsting II erwartungsgemäß eine starke Rückrunde. Nach den letzten beiden Auswärtserfolgen gegen die Sf Littel (kampflos 5:0) und gegen den TuS Vielstedt (16:0) war der zweite Tabellenplatz gesichert.

In der kommenden Saison läuft der Aufsteiger dann als erste Mannschaft in der Bezirksliga auf, Trainer bleiben Rubel und Gerrits. Bis auf Marleen Janzen (Auslandsaufenthalt) und Sina Schütte (Studium) haben alle Spielerinnen signalisiert, zu bleiben. Die Zweitvertretung spielt Kreisliga, hierfür sucht der Verein noch einen Betreuer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.