Wüsting Der Schützenverein Wüsting ist in diesem Jahr über Pfingsten Gastgeber des Huder Gemeindeschützenfestes. Wegen des Gemeindeschützenfestes werde es in diesem Jahr kein Preisschießen, sondern eine große Tombola geben, verriet Wüstings 1. Vorsitzender Lutz Blank auf der Jahreshauptversammlung. Auch werde es auf dem Festplatz ein paar neue Geschäfte wie ein Kinderkarussel geben. Ein Dank ging an Heinz Steinmüller, der dem Verein durch seine guten Kontakte zu den Schaustellern eine große Hilfe sei, um neue Geschäfte für das Schützenfest zu bekommen. Denn das sei gerade für eine Veranstaltung an Pfingsten nicht immer leicht, hieß es.

Der Schützenverein Wüsting hat derzeit 384 Mitglieder. Es sind 277 Männer und 107 Frauen. Im vergangenen Jahr konnten 13 neue Mitglieder gewonnen werden.

Die Jugendabteilung besteht zurzeit aus circa 30 Kindern und Jugendlichen, wobei die stärkste Altersgruppe die Jugendlichen über 14 Jahre sind. Wichtiges Ziel sei es, den Jugendlichen auch den späteren Übergang in die Herren- und Damenabteilungen zu erleichtern und sie damit im Verein zu halten.

In seinem sehr unterhaltsamen Jahresrückblick dankte Lutz Blanke besonders den Vorstandskollegen für die Hilfe und Unterstützung. Gerade in der heutigen Zeit sei es nicht selbstverständlich, dass sich Leute ehrenamtlich im Verein engagierten. Sehr zufrieden zeigte sich Blanke mit dem Verlauf des Schützenfestes 2017. Die Veranstaltungen seien gut besucht gewesen und gerade der Pfingstmontag mit der tollen Stimmung und dem tollen Wetter bleibe in Erinnerung. Ein Dank ging auch an die beiden Spielmannszüge.

Blanke erinnerte auch an den Tag der offenen Tür, der erstmals am 5. November stattfand. Der Tag sei recht gut angenommen worden. Das zeige, dass Interesse am Schützenverein bestehe. Lutz Blanke sprach sich dafür aus, eine solche Veranstaltung von Zeit zu Zeit zu wiederholen: „Man muss sich zeigen, um neue Mitglieder zu bekommen und für den Schützenverein zu begeistern“.

Eine Veränderung gibt es im Vorstand: Dennis Krebstekies schied aus beruflichen Gründen als Schatzmeister aus dem Vorstand aus. Neu gewählt wurde Maik Henning. Neuer Kassenprüfer ist Sven Claussen als Nachfolger von Dieter Dalle.

Die Schießwarte berichteten, dass seit dem vergangenen Jahr die Männer und Frauen am Dienstag einen gemeinsamen Schießabend haben. Dies habe sich als sehr gute und erfolgreiche Entscheidung erwiesen.

Es wurden Preise verteilt. Der Wanderpreis Herren ging an Roland Lietzau, der Wanderpreis Damen an Linda Maas.

Die Jahreswertung bei den Herren auf Luftgewehr, Kleinkaliber und auch Luftpistole gewann Henning Freese. Die Jahreswertung bei den Damen auf Luftgewehr und Rika-Anlage brachte Anja von Seggern als Siegerin hervor. Die Jahreswertung Kleinkaliber ging an Linda Maas. Den Erwin-Punke-Pokal holte sich Roland Lietzau.

Den Wanderpreis der Jugend (Kleinkaliber) gewann Jannik Carstens. Die Jahreswertung der Jugend auf Luftgewehr und Kleinkaliber gewann Stine Wichmann.

Kassenwartin Silke Emken berichtete über Ausgaben und Einnahmen und sprach von einem gesunden Vereinsvermögen.

Ehrenmitglied im Wüstinger Schützenverein werden diejenigen, die 65 Jahre alt geworden und mindestens 15 Jahre Mitglied im Verein sind. Neue Ehrenmitglieder sind: Julia Alexander (nicht anwesend), Liesel Claußen, Heinz Emken, Hans-Christ Herzer (nicht anwesend), Heinz Schlötelburg und Gisela Urban.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.