Wüsting Mehr als 300 Mannschaften haben in diesem Jahr am Wüstinger Jakkolo-Turnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe teilgenommen. An diesem Samstag, 30. März, findet in der Gaststätte Buchholz der Finalabend statt. Vor dem vielfältigen Programm des Abends wird ab 18 Uhr der Supercup des Schirmherrn unter allen Turniersiegern ausgespielt, um 19 Uhr findet der Empfang der Ehrengäste statt. Der Eintritt ist frei.

Zahlreiche prominente Ehrengäste haben sich angekündigt. Turnier-Schirmherr Olaf Lies lässt sich durch den Landtagsabgeordneten Axel Brammer vertreten, die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen wird dabei sein, ebenso Hudes stellvertretender Bürgermeister Dirk Vorlauf und Hattens Bürgermeister Christian Pundt sowie der 1. Kreisrat Christian Wolf und der Kreistagsvorsitzende Hartmut Post.

Im Rahmen des Programms werden die Turniersieger geehrt. Dazu kommt ein Gewinnspiel mit zahlreichen wertvollen Preisen, unter anderem eine Wochenendreise nach Berlin und ein Fahrrad, ein Kickertisch und eine Sondervorstellung im Lili-Servicekino Wildeshausen.

Jeder Besucher, der eine Spende in Höhe von mindestens 2,50 Euro einzahlt, nimmt daran teil, ebenso alle Teilnehmer der Wochenverlosungen. Weiter im Programm ist die Versteigerung des signierten Trikots von Bayern München, dazu kommen einige Showacts, die vorher nicht verraten werden. Nach dem Programm unterhält DJ Carsten die Gäste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.