Wüsting Die Regionsmeisterschaft Mitte als Qualifikation zur Jakkolo-Niedersachsenmeisterschaft der Teams fand in diesen Tagen im Wüstenlander Hof statt. Ausrichter war die Mannschaft der DSV Erdnocken Hude.

Es gewann der Jak Kuh Clan Hude punktgleich vor den DSV Erdnocken. Der Jak Kuh Clan hatte aber den besten Zehner, den Frank Oltmanns spielte. Auf Platz drei landete Frisia Hude. Bestes auswärtiges Team war BeKoHa Jeddeloh.

Den Titel bei den Herren gewann Frank Oltmanns aus Hude vor Marcel Viand aus Hatten und Felix Lingenau aus Berne. Bei den Damen gewann Insa Diekmann aus Hude vor Bettina Hohnholz aus Hude und Bianca Köster aus Hatten. Den Seniorentitel holte sich Heinz Bonnes aus Ganderkesee und den Jugendtitel Carina Meiser aus Bad Essen

Die 26. Mannschaftsmeisterschaft findet am 10. November in der Wüstinger Sport Arena statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.