Wüsting /Grummersort Spielen für den guten Zweck: Auch in diesem Jahr findet wieder ein Jakkolo-Wettkampf zugunsten der Deutschen Krebshilfe statt. Dieser wird zum 27. Mal in der Gaststätte Buchholz, Grummers-orter Dorfstraße 23, in Wüsting-Grummersort veranstaltet. Gespielt wird von Freitag bis Donnerstag, 22. bis 28. März, täglich von 18 bis 23 Uhr.

Jung und Alt sind vertreten: Die Kinderwertung (bis 14 Jahre) wird am Sonntag, 24. März, von 14.30 bis 17.30 Uhr gemeinsam mit dem 4. Schulwettkampf ausgespielt. Ein weiterer Höhepunkt ist die kommunale Wertung, die am Montag, 25. März, um 18.30 Uhr ausgetragen wird. Spieler aus Verwaltung und Rat der Kommunen im Oldenburger Land können sich dazu anmelden. Die von Landrat Carsten Harings und Horst Köster vor acht Jahren ins Leben gerufene Wertung erfreut sich großer Beliebtheit.

Hohe Spende

Beim Wettkampf im Frühjahr 2018 kamen durch Jakkolo insgesamt 11 205 Euro für die Deutsche Krebshilfe zusammen. Damit hat sich die Gesamtspendensumme seit der ersten Veranstaltung im Jahr 1992 auf über 325 000 Euro erhöht.

Es werden wieder mehr als 300 Mannschaften aus Norddeutschland und den Niederlanden erwartet. Abgeschlossen wird die Veranstaltung am Samstag, 30. März, ab 18 Uhr, wenn der große Finalabend über die Bühne geht. Zunächst spielen alle Turniersieger um den Pokal des Schirmherrn. Anschließend findet die Siegerehrung statt, die wieder mit tollen Showeinlagen, einem Gewinnspiel und einigen Versteigerungen geplant ist. Zahlreiche Ehrengäste werden dabei sein.

Die Schirmherrschaft hat dieses Mal Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies übernommen, den Horst Köster zum Pressetermin in Oldenburg traf. „Ich freue mich sehr über dieses Amt zu einer Veranstaltung, die durch die immer sehr hohen Teilnehmerzahlen in jedem Jahr für fünfstellige Erlöse sorgt und habe sehr gerne die Schirmherrschaft übernommen“, sagte Olaf Lies, der im März das Turnier eröffnen wird.

Wer beim Turnier mit dabei sein möchte, sollte sich bis Mitte Februar bei Organisator Horst Köster per E-Mail an koester.jakkolo@t-online.de melden. Die Anmeldeunterlagen werden dann zugeschickt. Horst Köster bittet alle Teilnehmer schon jetzt, erst telefonisch unter Telefon  04481/7995 den Termin zu vereinbaren und dann die Anmeldebestätigung zu schicken.

Wer im letzten Jahr dabei war, erhält automatisch eine Einladung. Teams, die mehr als 20 Kilometer Anreise vor sich haben sowie die Helfer können sich ab sofort anmelden, für alle anderen beginnt die Anmeldung am Samstag, 23. Februar, ab 18 Uhr. Die Spielzeiten für die Teams sind an den jeweiligen Tagen um 18, 19.15 und 20.30 Uhr.


Mehr Infos und Bilder unter   www.jakkolo.net 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.