WARDENBURG WARDENBURG/SINA - In der Tischtennis-Bezirksliga Süd der Frauen zeigten die Vertreterinnen aus dem Kreis ihren Gegnerinnen die Grenzen auf. Während die Wildeshauserinnen weiterhin zielstrebig Relegationsplatz zwei ansteuern, haben die Frauen des Wardenburger TV bewiesen, dass mit ihnen noch zu rechnen ist. Durch zwei Siege am vergangenen Wochenende gaben sie noch einmal deutliche Lebenszeichen ab.

Es war ein gutes Wochenende für die WTV-Frauen, die gezeigt haben, dass ihr Abstieg noch lange nicht besiegelt ist. In der Höhe etwas überraschend setzten sich Sabine Mewis und ihr Team deutlich mit 7:1 gegen die Vertretung aus Mühlen durch. Lediglich Sonja Brandes musste in ihrer Partie gegen Nicole Düvel als Geschlagene vom Tisch gehen.

Gegen den direkten Konkurrenten aus Oldendorf legten die Wardenburgerinnen dann noch einmal nach. Mit dem Rücken zur Wand behielten sie in diesem „Vier-Punkte-Spiel“ die Oberhand gegen den Tabellennachbarn. Besonders Sabine Mewis überzeugte durch Siege gegen Carola Krause und Martina Saffran. Damit schoben sich die WTV-Frauen an den Gästen vorbei und gaben die rote Laterne des Schlusslichts direkt weiter an ihre Gegnerinnen.

Wardenburger TV – GW Mühlen 7:1. Mewis/Brandes - Bumanis/Düvel 13:11, 3:11, 4:11, 11:7, 11:8; Müller-Mühlpfort/Müller-Raschtuttis - Balster/Fischer 11:4, 11:5, 11:7; Mewis - Bumanis 11:8, 11:9, 11:6; Müller-Raschtuttis - Balster 7:11, 11:6, 11:4, 11:4; Müller-Mühlpfort - Fischer 11:2, 11:5, 11:4; Brandes - Düvel 4:11, 7:11, 9:11; Mewis - Balster 11:5, 12:10, 11:6; Müller-Raschtuttis - Bumanis 11:7, 5:11, 11:8, 11:9.

Wardenburger TV – Spvg. Oldendorf IV 7:4. Mewis/Brandes - Saffran/Krause 7:11, 14:12, 7:11, 14:16; Müller-Mühlpfort/Müller-Raschtuttis - Sprenger/van Eß 13:11, 11:5, 9:11, 11:8; Mewis - Krause 11:6, 11:13, 11:3, 11:8; Müller-Raschtuttis - Saffran 11:5, 6:11, 9:11, 8:11; Müller-Mühlpfort - van Eß 11:5, 10:12, 11:8, 11:8; Brandes - Sprenger 9:11, 11:8, 3:11, 11:7, 5:11; Mewis - Saffran 11:2, 11:9, 11:8; Müller-Raschtuttis - Krause 11:4, 11:4, 11:8; Müller-Mühlpfort - Sprenger 11:7, 11:13, 11:8, 9:11, 8:11; Brandes - van Eß 11:2, 11:8, 11:8; Mewis/Brandes - Saffran/Krause 8:11, 11:3, 12:10, 11:8.

Unaufhaltsam der Relegation entgegen steuern die Frauen des VfL Wildeshausen. Mit nunmehr fünf Punkten Vorsprung auf Rang drei ist den Vertreterinnen aus der Wittekindstadt der zweite Tabellenplatz kaum noch zu nehmen.

In Oesede bildeten die knapp gewonnen Eingangsdoppel die Grundlage für den Erfolg. Auch vom zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich ließen sich Heike Hülsmann und Co. nicht beirren. Das das starke untere Paarkreuz mit Wiebke Verst und Birgit Wielewicki war an diesem Tag nicht zu bezwingen und machte mit einer 4:0-Ausbeute den Sieg perfekt.

SF Oesede II – VfL Wildeshausen 3:7. Lorenz/Kapus - von Weyhe/Wielewicki 11:5, 7:11, 12:10, 6:11, 9:11; Pantke/Lippe - Hülsmann/Verst 8:11, 6:11, 11:7, 12:10, 9:11; Lorenz - Hülsmann 13:11, 11:7, 11:4, Pantke - von Weyhe 11:3, 13:15, 15:13, 12:10; Hipler - Verst 7:11, 3:11, 8:11; Kapus - Wielewicki 3:11, 10:12, 6:11; Lorenz - von Weyhe 11:4, 12:14, 13:11, 12:10; Pantke - Hülsmann 11:6, 11:7, 10:12, 9:11, 6:11; Hipler - Wielewicki 9:11, 7:11, 9:11; Kapus - Verst 5:11, 8:11, 7:11.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.