Ahlhorn 14 Neuzugänge, mittlere Tabellenplätze der neun an den Punktspielrunden teilnehmenden Damen-, Herren- und Jugendmannschaften sowie – trotz vieler Investitionen – keine roten Zahlen: Das war das Fazit von Abteilungsleiter Rainer Ludwig auf der Versammlung der Tennisabteilung des ASV.

Die hohe Anzahl der am Training beteiligten Kinder und Jugendlichen sei erfreulich, wenngleich die Trainingsbedingungen in der Wintersaison für den Tennisnachwuchs unbefriedigend seien, betonte Ludwig. Durch Schließung der Fliegerhorst-Sporthalle habe der Verein mit dem Training auf eine auswärtige Tennishalle ausweichen müssen. Das Nachwuchstraining verteile sich somit zurzeit auf drei Hallen. Einige Eltern hätten daraufhin ihre Kinder aus dem Training genommen. „Es ist bedauerlich, dass der Tennisabteilung in Ahlhorn keine Tennishalle zur Verfügung steht. Dieses wirkt sich negativ auf alle Aktivitäten aus und betrifft insbesondere die Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung“, so der Abteilungsleiter.

Aushängeschild bei den Jugendlichen ist Shaline Pipa. Das 13-jährige Nachwuchstalent besucht seit längerer Zeit ein Tennisinternat in Hannover und belegt in der Rangliste in Niedersachsen zurzeit den 1. und in Deutschland den 2. Platz in ihrer Altersklasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Wahlen wurden Abteilungsleiter Rainer Ludwig, Jugendwartin Patricia Pipa, Kassenwartin Britta Suppressa und Schriftführerin Heike Frommhold wiedergewählt. Franz-Josef Ahrens gab das des Sportwartes an Okke de Boer weiter.

Für 30-jährige Vereinstreue wurden Elvi und Ludwig Gallus, Ralf Hüsemann, Annika Schlotfeld, Karl-Heinz Leske, Annelie Mers, Paul Mers und Julia Teepe geehrt. Ihren Posten als Verantwortliche für den Festausschuss gab Annelie Mers ab.

Die offizielle Platzöffnung ist für den 27. April vorgesehen. Zugleich werden ab 14 Uhr das Schleifchenturnier und ein Tag der offenen Tür im Zuge des Aktionstages „Deutschland spielt Tennis“ stattfinden. Erster Arbeitseinsatz ist am 16. März ab 10 Uhr.


  www.tennis-ahlhorn.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.