LANGEOOG Zufriedenstellende Ergebnisse erreichten die Turnerinnen des SC Wildeshausen beim Langeooger Dünen-Cup, an dem die jungen Turnerinnen aus dem Landkreis zum ersten Mal teilnahmen. Der Dünen-Cup, der bereits zum sechsten Mal stattfand, zog wieder Sportler aus vielen Vereinen aus ganz Norddeutschland an und gewährleistete somit ein sehr hohes Niveau.

Mit großem Eifer gingen die acht SC-Turnerinnen an den Start. Bereits auf der Fähre von Bensersiel nach Langeoog übte man kräftig Handstände. Dann wurde es ernst: Kaja Fast ging im Jahrgang 2002 in der Klasse P7 an den Start und zeigte an allen Geräten eine gute Leistung. Lediglich einige Fehler am letzten Gerät, dem Barren, kosteten sie wertvolle Punkte, so dass sie letztlich auf dem elften Platz landete.

Julia Straschko und Marie Schnittker stellten sich im Wettkampf P6 der Jahrgänge 1999-2001 der Konkurrenz. Julia Straschko verpasste dabei nur knapp einen Platz unter den ersten zehn und musste sich nach einigen kleinen Unkonzentriertheiten am Boden und am Barren mit dem 14. Rang begnügen. Marie Schnittker musste nach einem Sturz den Wettkampf vorzeitig abbrechen und landete somit nur auf dem 30. Platz.

Für die restlichen Wildeshauser Turnerinnen wurde es dann am folgenden Tag ernst. Emma Eilts, Jana Schnittker und Teresa Hauth starteten im Wettkampf P6 des Jahrgangs 2002. Am Ende freute sich Teresa Hauth über den neunten Platz, Jana Schnittker und Emma Eilts über die Ränge zwölf und 13.

Im Kür-Wettkampf, in dem ein sehr starkes Teilnehmerfeld antrat, war von Anfang an klar, dass die SC-Turnerinnen einen schweren Stand haben würden. Hanna Hauth belegte nach einer guten Leistung den 21. Rang der Jahrgänge 1997 bis 1999, Pia Becker musste nach einem Sturz den Wettkampf vorzeitig abbrechen.

Zwar gab es für die jungen Turnerinnen nur Erfahrungen zu gewinnen, doch wiederkommen wollen sie alle – schließlich steht der Spaß im Vordergrund.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.