WILDESHAUSEN Nach längeren Jahren der Abstinenz war der Schwimmverein Wildeshausen im vergangenen Jahr wieder bei den Norddeutschen Meisterschaften vertreten. Swantje und Meike Panschar, Philipp Meyer und Alexander Theile qualifizierten sich für die Teilnahme an den Wettkämpfen in Hamburg und beeindruckten mit guten Leistungen. Das stellte Schwimmwartin Inge Swyter in ihrer Rückschau auf der Jahreshauptversammlung im Schwimmerheim besonders heraus.

Auf der Versammlung zeichnete Vereinsvorsitzender Andreas Meyer für die beste Einzelleistung im 50-Meter-Rückenschwimmen Meike Panschar mit einem Pokal aus. Den Jugendpokal erhielt Amelie Hildebrandt, die eine Spitzenleistung im 200-Meter-Brustschwimmen aufzuweisen hatte.

Für eine zehnjährige Mitgliedschaft nahmen Paul-Finn Senger und Emma-Lou Senger eine Urkunde entgegen. Inge Swyter wurde für ein 25-jähriges Dabeisein geehrt. In Abwesenheit würdigte der Vorstand, dass Günther Garmhausen und Ilse Burkhardt seit 50 Jahren zur Stange halten. Auf eine 25-jährige Mitgliedschaft bringen es Elsbeth, Manfred und Yvonne Eichler, Ingmar Swyter, Annegret Rüdebusch und Rita Bögershausen. Aktuell hat der Verein 198 Mitglieder.

Der Vereinschef sagte, dass der Verein gern neue Mitglieder aufnehmen würde. Voraussetzung sei das Jugendschwimmabzeichen in Bronze. Weiter kündigte er an, dass der Verein das Fackelschwimmen „Die Hunte brennt“ am 7. August 2010 erneut auflegen will.

Finanziell schloss der Verein mit einem leichten Plus ab, da durch die Neuvermietung des Schaukastens am Schwimmbad eine Zusatzeinnahme hereinkam. Ansonsten ist der Verein knapp bei Kasse. Da wegen des maroden Schwimmbades kein großer Weihnachtswettkampf durchgeführt werden darf, fehlen dem Verein die Meldegelder. Die auf der Jugendversammlung gewählte Jugendwartin Kaya Becker wurde von der Hauptversammlung bestätigt. Sie ist Nachfolgerin von Anika Becker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.