LANDKREIS LANDKREIS/SINA - Die Wildeshauser Tischtennisfrauen sind nach dem Remis in Oldendorf weiter ungeschlagen in der Bezirksliga. Einen glatten Sieg im Derby gegen DSC Oldenburg erspielte sich die Reserve des Hundsmühler TV in der Bezirksoberliga Nord.

Bezirksoberliga Nord: Hundsmühler TV II – DSC Oldenburg 7:2. Zu einer eindeutigen Angelegenheit entwickelte sich das Lokalderby. Die Gastgeberinnen profitierten ein wenig vom krankheitsbedingten Ausfall der gegnerischen Nummer zwei, Svenja Pakula. „Richtig spannend war eigentlich nur das Eingangsdoppel, das Wenke Brandt und Sandra Blaser unglücklich im fünften Satz verloren haben“, zog Mannschaftsführerin Silke Manott-Kampen ein treffendes Fazit. Lediglich Henrike Briese musste sich in ihrem Einzel geschlagen geben. Somit ist dies ein Resultat, auf dem die Hundsmühlerinnen aufbauen können.

Der Spielverlauf: Brandt/Blaser – Herold/Oltmanns 7:11, 11:4, 7:11, 11:7, 15:17; Schumacher/Mannott-Kampen – Taetz/Klein 11:5, 11:8, 4:11, 11:8; Schumacher – Oltmanns 11:8, 11:5, 8:11, 10:12, 11:7; Manott-Kampen – Herold 11:8, 11:8, 11:3; Brandt – Klein 11:6, 11:8, 11:6; Briese – Taetz 4:11, 2:11, 4:11; Schumacher – Herold 11:9, 10:12, 11:8, 11:8; Manott-Kampen – Oltmanns 11:5, 13:11, 9:11, 11:5; Brandt – Taetz 11:9, 14:16, 11:8, 11:4.

Bezirksliga Süd: SV Oldendorf IV – VfL Wildeshausen 6:6. Aufsteiger Wildeshausen mischt die Liga weiter auf. Die Frauen erkämpften sich ein Unentschieden, das in allen Mannschaftsteilen gerecht aufgeteilt wurde: Oberes und unteres Paarkreuz sowie die Doppel steuerten jeweils zwei Siege bei. Dabei wäre sogar ein Sieg möglich gewesen, denn Birgit Wielewicki musste sich erst in der Verlängerung im Entscheidungssatz ihres zweiten Einzels geschlagen geben. Auch Frauke von Weyhe ging im Spitzenspiel gegen Martina Saffran nach einem hart umkämpften Match leider nur als zweite Siegerin vom Tisch.

Der Spielverlauf: Saffran/Sprenger – von Weyhe/Wielewicki 7:11, 9:11, 8:11; Krause/Hoppe – Hülsmann/Verst 11:2, 11:9, 12:10; Saffran – Hülsmann 5:11, 11:5, 11:4, 11:9; Sprenger – von Weyhe 8:11, 9:11, 12:14; Krause – Verst 6:11, 12:10, 6:11, 11:6, 11:6; Hoppe – Wielewicki 8:11, 2:11, 6:11; Saffran – von Weyhe 21:19, 11:9, 3:11, 8:11, 11:5; Sprenger – Hülsmann 13:15, 4:11, 6:11; Krause – Wielewicki 11:8, 4:11, 8:11, 11:8, 12:10; Hoppe – Verst 11:7, 8:11, 11:6, 7:11, 8:11; Krause/Hoppe – von Weyhe/Wielewicki 11:5, 6:11, 9:11, 10:12; Saffran/Sprenger – Hülsmann/Verst 11:5, 11:9, 10:12, 11:7.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.