Wildeshausen An der B-Rangliste für die Altersklassen U 9 bis U 19 nahmen am vergangenen Wochenende vier Badmintonspieler des SC Wildeshausen teil. Alle Athleten erzielten tolle Ergebnisse.

In der U 13 setzte sich Elin Fink gegen ihre beiden Gegnerinnen Clara Meifart vom TuS Hilter mit 21:15 und 21:16 sowie gegen Paulina Meier aus Melle mit 21:17 und 21:13 durch. Mit diesen beiden Siegen gewann Fink bereits das dritte Turnier in Folge.

Fabian Manske erreichte bei den Jungen U 19 den siebten Platz. Er verlor zwei Partien gegen Spieler aus Leer. Sein Bruder Sebastian Manske startete in der Altersklasse U 17. Dort schlug er im Halbfinale Gianluca Schulte recht deutlich. Das Spiel um Platz drei verlor er 16:21 und 12:21, so dass er das Turnier als Vierter abschloss.

Bei den Mädchen wurden die Altersklassen U 19 und U 17 zusammengelegt. Elmira Heidenreich dominierte zunächst in ihrer Gruppe und musste sich nur im Finale einer U-19-Spielern geschlagen geben. Sie unterlag Hannah Klokkers mit 14:21 und 19:21, so dass sie einen sehr guten zweiten Platz erreichte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.