Wildeshausen Es war ein kurioses Bild: Tim Hoffmann und Efe Alkanat, Basketballspieler beim SC Wildeshausen, probierten sich in den Sportarten Gymnastik und Tanz aus. Zuvor hatten sich dafür Tänzerinnen und Judoka auf Korbjagd begeben. Der Grund: Sie nahmen am ersten Übungsleitertag des SC Wildeshausen in der Turnhalle der Wallschule teil.

Ins Leben gerufen wurde das Event von Anneke von der Ecken. Die 19- Jährige Wildeshauserin macht seit Mitte Juli 2018 ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim SC Wildeshausen und ist bereits seit Jahren Mitglied im Verein. Die Idee zum Übungsleitertag kam ihr auf einem Treffen des Niedersächsischen Turnerbundes, als sie die ersten Konzepte dafür bei Präsentationen sah. „Mit den ersten Vorbereitungen habe ich zu Beginn dieses Jahres angefangen“, berichtete sie. Das Pflichtprojekt, das von der Ecken in ihrem FSJ durchführen muss, soll dabei auf verschiedene Wege zu Erfolgen führen. „So soll die Kommunikation zwischen den jeweiligen Abteilungen des SC verbessert werden“, meinte die 19-Jährige. „Die Übungsleiter können sich auf diesem Weg auch Trainingsmethoden abschauen oder auf ihnen zuvor unbekannte Geräte zurückgreifen“, ergänzte sie.

Insgesamt war der erste Übungsleitertag, an dem neben der FSJlerin 16 weitere SC-Sportler teilnahmen, sehr abwechslungsreich. Zunächst standen Basketball und Turnen auf dem Programm. Tim Hoffmann und Efe Alkanat, Trainer des Basketball-Nachwuchses, zeigten den Vertretern der anderen Sportarten grundlegende Übungen im Umgang mit dem Ball. Zeitgleich turnte unter anderem SC-Vorsitzender Horst Feenders auf einem „Airtrack“, einer aufblasbaren Gymnastikmatte. Es folgten Einheiten in Badminton und Gymnastik/Tanz, Judo und Einrad. Den Abschluss bildete „Ultimate Frisbee“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.