Wildeshausen Im Tischtennis-Pokalwettbewerb biegen die Clubs im Kreis Delmenhorst/Oldenburg-Land auf die Zielgerade ein.

In der Herren-B-Konkurrenz bestreiten der TV Hude und der TSV Ganderkesee das Endspiel am Mittwoch, 10. Januar. Im Halbfinale bezwangen die Huder den VfL Wildeshausen durch Punktgewinne von Giuseppe Castiglione, Andreas Lehmkuhl, Frank Schumacher und Castiglione/Lehmkuhl mit 4:1. Den Ehrenpunkt für den VfL holte Martin Hakemann gegen Castiglione. Der TSV Ganderkesee kam gegen die TSG Hatten-Sandkrug kampflos weiter. Bei den Herren C müssen noch die Halbfinals gespielt werden.

Hier stehen sich TV Hude und VfL Wildeshausen II sowie TSV Großenkneten und VfL Wildeshausen gegenüber. Im Viertelfinale gab es zuvor folgende Ergebnisse: VfL Wildeshausen II - Delmenhorster TV 4:3, TSV Großenkneten - TSV Ganderkesee 4:1, TV Hude - VfL Stenum 4:3, Delmenhorster TB - VfL Wildeshausen 0:4. Das Endspiel bei den Herren D werden der TSV Hengsterholz-Havekost (4:3 gegen VSK Bungerhof) und TSV Ganderkesee (4:0 gegen TV Hude) bestreiten. Ein Termin steht noch nicht fest.

Bei den Herren E verabschiedete sich Vorjahresfinalist TV Neerstedt diesmal im Halbfinale (3:4 gegen VSK Bungerhof). Das Endspiel verlor Bungerhof am Mittwochabend gegen den VfL Stenum mit 2:4. Erfolgreiche Spieler in der Stenumer Mannschaft waren Dennis Stelljes, Felix Hellhoff und Peter Kissel. Das Finale in der Herren-F-Konkurrenz ist ebenfalls schon gespielt – der Delmenhorster TV setzte sich gegen den TuS Hasbergen mit 4:0 durch.

Das Endspiel der Damen-B-Klasse soll am Montag, 15. Januar, ausgetragen werden. Der TTV Klein Henstedt tritt bei Jahn Delmenhorst an.

Nur eine geringe Beteiligung gab es bei den Damen C. Im Endspiel behauptete sich der TV Deichhorst mit 4:1 gegen den Delmenhorster TV.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.