Wildeshausen Ohne etatmäßige Mittelblocker mussten die Landesliga-Volleyballer des VfL Wildeshausen am Wochenende beim Aufsteiger TV Cloppenburg bestehen. Dennoch waren sie erfolgreich, denn die Mannschaft um Spielertrainer Frank Gravel entschied die erste Partie der Saison mit 3:1 für sich (25:20, 23:25, 25:16, 25:22).

Im Vorfeld hatte der VfL Johannes Schütte reaktiviert und mit dem Neuzugang Linh Nguyen auf der Mitte neben Conny Kramer einen Vertreter auf der für ihn ungewohnten Position experimentiert.

Als sich Johannes Schütte auch noch beim Aufwärmen eine Zerrung zuzog, lag die alleinige Verantwortung bei Linh Nguyen, der seine Aufgabe überzeugend erledigte gegen die großen gegnerischen Mittelblocker.

Die Wildeshauser starteten sehr konzentriert in den ersten Satz zur frühen 7:3-Führung. Mitte des Satzes geriet die Wildeshauser Annahme kurz ins Wanken und Cloppenburg kam mit vier Punkten in Folge auf 16:19 heran. Danach nutzten die Wildeshauser Angreifer Torben Dannemann und Fabian Muhle die präzisen Zuspiele zu Angriffspunkten.

Ein anderes Bild im zweiten Satz: Leichte Fehler zu Beginn führten zu einem 2:6-Rückstand, dem der VfL lange hinterher lief. Erst beim 21:20 führte der VfL das erste Mal. Beim 23:23 kam Spannung auf. Beim nächsten Ball rutschte dieser durch den Wildeshauser Block und Cloppenburg hatte Satzball. Beim nächsten Ballwechsel ging nur ein hoher Angriff über Außen. Torben Dannemann setzte diesen jedoch in den gegnerischen Block und der Satzausgleich war die Folge.

Christoph Albers gab jetzt der Annahme im dritten Satz die notwendige Stabilität. Der Wildeshauser Angreifer Fabian Muhle machte jetzt viele Punkte im Angriff. Der vierte Satz wurde lange eine schwierige Angelegenheit. Erst ab dem 15:17 zwangen die Wildeshauser Aufschläger Leon Gravel und Fabian Muhle den Gegner in der Annahme zu Fehlern und Wildeshausen zog entscheidend auf 23:18 davon. Der dritte Matchball reichte dem VfL zum viel umjubelten Auftaktsieg.

In zwei Wochen gilt es diese Leistung beim VCB Tecklenburger Land III zu bestätigen, „dann hoffentlich wieder mit etatmäßigen Mittelblockern“, sagt Coach Gravel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.