Wildeshausen Mit einem hart erkämpften 3:2-Auswärtssieg (23:25, 25:21, 25:19, 15:25, 15:13) beim Buxtehuder SV haben die Volleyball-Frauen des VfL Wildeshausen am Sonnabend die Saison in der Verbandsliga abgeschlossen. Bereits vor der Partie standen die Wildeshauserinnen als Meister fest.

„Wir werden den Aufstieg in die Oberliga auf jeden Fall annehmen. Darauf haben wir uns jetzt in einem Gespräch mit der gesamten Mannschaft verständigt“, erklärte VfL-Spielführerin Sina Meyer. Als Trainer bleibt Gunther Wieking der Mannschaft erhalten.

Beim letzten Saisonspiel in Buxtehude bekleckerte sich der VfL in Abwesenheit seines beruflich verhinderten Trainers allerdings nicht mehr mit Ruhm. „Irgendwie haben wir nicht zu unserer gewohnten Form gefunden“, berichtete Meyer. Nach dem Verlust des ersten Satzes lief es anschließend bei den von Sandra Wieking betreuten Wildeshauserinnen immerhin etwas besser. Im dritten Abschnitt fügte sich die eingewechselte Miriam Heinzl bei ihrem erst zweiten Einsatz im Verbandsligateam gleich mit starken Aktionen ein. „Sie hat ein grandioses Spiel gemacht“, lobte Sina Meyer ihre Mitspielerin.

Buxtehude glich im vierten Satz zwar noch einmal aus und erzwang den Tiebreak, doch hier lagen die Wildeshauserinnen dann von Anfang an vorne und brachten am Ende gegen einen nie aufsteckenden Gegner einen knappen Vorsprung ins Ziel.

Aufstellung VfL: Katrin Schröder, Roxy Hillmann, Sina Meyer, Ina Diephaus, Lea Schwuchow, Sarah Liebig, Angela Bleyle, Franziska Lehmann, Miriam Heinzl.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.