Landkreis Die A-Junioren-Fußballer der SG Delmenhorst haben durch ein 4:1 gegen den VfL Löningen einen Schritt in Richtung Bezirksliga-Meisterschaft gemacht. Die Stenumer haben Wildeshausen durch ein 4:2 gegen Lastrup/Kneheim/Hemmelte überholt und auf den zweiten Abstiegsplatz gedrängt. Die Krandel-Kicker verloren am Samstag knapp gegen Ganderkesee. Der TSV unterlag am Dienstag gegen Brake mit 1:3. Harpstedt feierte einen furiosen 9:5-Erfolg über den TuS Heidkrug und spielte am Dienstag gegen Emstek/Höltinghausen 1:1-Remis.

VfL Stenum - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 4:2 (2:1). Die ersten beiden Stenumer Führungen durch Dustin Grischow (20. Minute) und Tom Geerken (45.) konnten Christopher Thiel (33.) und Julius Moormann (55.) noch ausgleichen. Doch dann schossen Timm Strofthoff (61.) und Joshua Gielnik (70.) den VfL zum Sieg und vorerst auf den rettenden Rang zwölf.

TuS Heidkrug - SG DHI Harpstedt 5:9 (2:6). Beim Schützenfest in Heidkrug erwiesen sich vor allem Ole Braun und Niklas-Marvin Fortmann als Torjäger. Braun erzielte alle fünf TuS-Treffer, den ersten nach 14 Minuten zum 1:0. Binnen sechs Minuten drehten Hannes Neuhaus (17.) und Fortmann (18./20.) das Ergebnis zum 3:1. Durch weitere Treffer von Fortmann (34.), Braun (40.) sowie Matthes Barenbrügge und Leandro-Joel-Geyer erhöhte die SG den Vorsprung zur Pause auf 6:2. Nach dem Seitenwechsel trafen Braun und Fortmann noch jeweils dreimal.

VfL Wildeshausen - TSV Ganderkesee 3:4 (2:2). Wildeshausen brauchte Punkte im Abstiegskampf und begann gut, Pascal Schmidt traf zum 1:0 (3.). Mika Direling und Bryon Lee Garcia drehten die Partie, doch vor der Pause glich Geisedin Omari für den VfL aus. Erneut Drieling und Dennis Hasselberg erhöhten auf 4:2 für den TSV, der dritte VfL-Treffer durch Marius Petermann reichte nicht mehr.

TSV Ganderkesee - SV Brake 1:3 (0:2). Nach ihrem knappen Sieg gegen Wildeshausen konnten die Ganderkeseer am Dienstagabend nicht punkten und bleiben auf Platz acht. Der Dritte aus Brake ging nach 17 Minuten durch ein Tor von Rami Khachab in Führung. Jan-Niklas Wiese erhöhte noch vor der Halbzeitpause auf 2:0 (28.). Nach dem Seitenwechsel traf Enis Alan zum 3:0 für Brake, ehe Dannis Hasselberg kurz vor dem Ende das 1:3 gelang (79.).

SG Emstek/Höltinghausen - SG DHI Harpstedt 1:1 (0:0). Harpstedt nahm beim Zweiten am Dienstagabend einen Punkt mit. Jonas Pleus brachte die Gäste in Führung (52.), aber Philipp Osterburg glich für Emstek aus (78.).

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.