Wildeshausen Lediglich im zweiten Satz zeigten die Oberliga-Volleyballer des VfL Wildeshausen in der Partie gegen eine Auswahl des Nordwestdeutschen Volleyball-Verwandes (NWVV) eine überzeugende Leistung. „In den anderen beiden Sätzen machte sich das Team es unnötig schwer“, berichtete Spielertrainer Frank Gravel, der trotz des 3:0-Erfolges (25:18, 25:9, 25:22) nicht ganz zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft war. Viele Aufschlagfehler und fehlende Konzentration ließen den Gegner immer wieder ins Spiel kommen.

Der Start in den ersten Satz ging in die Hose. Die Wildeshauser waren noch zu harmlos. Erst nach einem 1:5-Rückstand schien sich die Mannschaft zu fangen und spielte sich eine 14:9-Führung heraus. Dabei sollte es aber nicht lange bleiben. Nach einer Auszeit der Heimmannschaft kam diese wieder besser zurück aufs Feld und drehte den Spielstand auf 18:16 zu ihren Gunsten. „Zum Glück servierte anschließend Marco Backhus eine Aufschlagserie bis zum Satzgewinn“, meinte Gravel.

Deutlich konzentrierter ging der VfL im zweiten Satz ran. Der NWVV-Kader kam mit den Wildeshauser Aufschlägen nicht zurecht und verlor einstellig. Trotz der Warnung des Gäste-Trainers, brach die Konzentration Mitte des dritten Satzes allerdings völlig weg. Fünf Aufschlagfehler in der Satzmitte nach einer 10:5-Führung ließen die Gastgeber bis auf 22:23 herankommen. Frederik Bartelt behielt aber die Nerven und machte über die Mitte im entscheidenden Moment die letzten beiden Punkte zum Dreisatzsieg in Westerstede. „Damit haben wir den Pflichtsieg gegen den NWVV-Kader gelandet, mit dem wir jetzt beruhigt in eine vierwöchige Pause gehen können“, resümierte Gravel. Erst am 26. Oktober geht es beim TuS Bersenbrück weiter. Dann wird auch der Neuzugang Manuel Meyer vom SC Twistringen dabei sein können. Er soll die Mitte und den Außenangriff der Wildeshauser verstärken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL: Frank Gravel, Torben Dannemann, Marco Backhus, Paul Schütte, Frederik Bartelt, Linh Nguyen, Leon Gravel, Fabian Muhle, Helge Mildes

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.