Wildeshausen Eishockey? Fußball vielleicht? Wer sich das Ergebnis der Partie der B-Juniorinnen der HSG Harpstedt/Wildeshausen gegen die HV Jever/Schortens anschaut, kann dahinter einige Sportarten vermuten – aber wohl nicht die Handball-Landesliga Nord. Nur 14 Tore fielen im kompletten Spielverlauf. Gegen Grün-Weiß Mühlen hatte es zuvor eine derbe Niederlage gesetzt.

Grün-Weiß Mühlen - HSG Harpstedt/Wildeshausen 41:19 (19:9). Beim Tabellendritten waren die Wildeshauserinnen ohne die geringste Siegchance. Dabei hatten sie in der Anfangsviertelstunde toll dagegengehalten, nach dem 7:9 brachen aber alle Dämme.

HSG Harpstedt/Wildeshausen - HV Jever/Schortens 8:6 (3:3). Zwar hatten sich sowohl die HSG (15,3 Treffer pro Partie) als auch die HV (14,7) in dieser Spielzeit nicht besonders torgefährlich präsentiert. Dieses Duell markierte aber den negativen Höhepunkt für beide Angriffsreihen. Vier Minuten dauerte es, bis Jule Kopp zum 1:0 einnetzte. Bis zur Halbzeit blieben Tore Mangelware, da die Mannschaften keine spielerischen Lösungen fanden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Halbzeit wurde es dann ruppiger, jeweils zwei Zwei-Minute-Strafen gab es für die Teams. Bis zum 6:6 (47. Minute) sah es nach einem trostlosen Unentschieden aus, bis sich die Gastgeberinnen noch einmal sammelten. Kea-Sophie Corßen machte zwei Tore innerhalb einer Minute und sicherte den Erfolg.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.