LANDKREIS Zwei Nachholspiele fanden in der 1. Fußball-Kreisklasse statt.

VfL Wildeshausen III – TV Adelheide 4:1. Eine desolate Leistung zeigte Wildeshausen im ersten Durchgang, in dem Adelheide kämpferisch stärker war und zu Recht führte. Adelheides Sebastian Kaling traf in der 37. Minute nur Aluminium. Nach dem Wechsel drehte der Gastgeber die Partie innerhalb von drei Minuten zum 2:1. Martin Brockmann (52.), Thomas Gutsche (68.) und Gordon Hermanni (73.) vergaben weitere gute Möglichkeiten.

Tore: 0:1 Sanders (10.), 1:1 Finke (46.), 2:1 Brockmann (49.), 3:1 Hermanni (58.), 4:1 Nolte (74./ET).

VfR Wardenburg II – TuS Heidkrug II 6:0. „Wir haben nahtlos an unsere Leistung vom letzten Spiel und dem 1:1 gegen Dünsen angeknüpft“, freute sich Spieler-Trainer Ralf Cordoni. Aus einer gesicherten Abwehr heraus operierte Wardenburg konzentriert. Vor allem Alexander Gerling arbeitete sehr viel auf dem Feld und verdiente sich eine gute Note.

Tore: 1:0 Gerling (17.), 2:0/3:0 C. Meinecke (34./37.), 5:0 Akman (47.), 5:0/6:0 C. Meinecke (49./82.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.