Wildeshausen Es war ein Wochenende mit Licht und Schatten für die Fußballerinnen des VfL Wildeshausen: Während die Mannschaft von Trainer Sven Flachsenberger beim Vorrundenturnier der Bezirksmeisterschaft unglücklich ausschied, feierte der VfL beim Turnier des SVE Wildenloh in Friedrichsfehn am Samstag den ersten Platz.

„Da haben sich die Mädels wirklich gut verkauft, kein Spiel verloren und im gesamten Turnierverlauf nur zwei Gegentore kassiert“, freute sich Flachsenberger. In der Vorrundengruppe A setzten sich die Wildeshauserinnen zunächst gegen Gastgeber SVE Wildenloh (1:0), SG Husbäke/Edewechterdamm (3:1) und SG FriEdA II (2:1) durch.

Im Halbfinale wartete der SV Wilhelmshaven auf die VfL-Frauen. Hier behaupteten sich die Wildeshauserinnen nach einem starken Auftritt mit 2:0. Auch im Endspiel ließ sich der Bezirksligist dann nicht mehr aus der Erfolgsspur bringen und machte mit einem knappen 1:0 gegen die SG am Meer den Turniersieg perfekt. Platz drei ging an die Gastgeberinnen aus Wildenloh. Beste Torschützin der VfL-Mannschaft war Tanja Webermann mit fünf Treffern.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.