Wildeshausen Fünf Wochen nach ihrem letzten Heimspiel (4:2 gegen Heidkrug am 18. August) freuen sich die Bezirksliga-Fußballer des VfL Stenum darauf, endlich wieder ein Punktspiel am Kirchweg auszutragen. Und der Gegner, der an diesem Sonntagnachmittag (15 Uhr) in Stenum gastiert, hat es in sich, denn mit dem SV Wilhelmshaven kommt der Tabellendritte. „Wir haben richtig Bock auf dieses Spiel“, sagt VfL-Trainer Thomas Baake.

Die Gäste weisen derzeit 13 Punkte aus sieben Partien auf, Stenum (10 Punkte/6 Spiele) lauert auf Rang sechs. „Wir haben es in der Hand, oben mitzumischen“, meint Baake mit Blick auf die Tabelle. Von der Papierform her sei Wilhelmshaven zwar leichter Favorit. „Sie haben andere Ansprüche und wollen hoch“, weiß der VfL-Coach. Jedoch konnte er schon selbst bei der 2:4-Niederlage in Heidkrug beobachten, dass Wilhelmshaven verwundbar ist. „Da haben sie eine schlechte Leistung gezeigt“, sagt Baake. Für diese rehabilitierten sich die Wilhelmshavener allerdings vor einer Woche, als sie den SV Brake mit 5:0 abfertigten.

Verzichten müssen die Stenumer am Sonntag auf Niklas Reckler (Muskelfaserriss) und Daniel Götz (Urlaub). Alle anderen Akteure seien heiß auf das Spiel, zeigten im Training großen Einsatz und drängen in die Startelf. „Für mich als Trainer eine angenehme Situation“, findet Baake.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.