LANDKREIS Nur die D-Jugend-Kicker der SG DHI holten am Wochenende in der Bezirkliga einen Punkt; Wildeshausen verlor erneut klar.

SG DHI HarpstedtSV Altenoythe 1:1 (1:0). Eine schwache Vorstellung der SG, dessen Coach Andreas Kube mit der Disziplin seiner Mannschaft haderte. „Ich bin riesig enttäuscht über das Verhalten von drei Spielern“, erzürnte er sich. Statt Fußball zu spielen, kommentierten und kritisierten sie Schiedsrichtentscheidungen. Trotz der frühen 1:0-Führung durch Rene Tramitzke (6.) spielte DHI schwach. In der zweiten Hälfte versuchte der Gastgeber nur noch durch Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen. Das bestrafte der Gast mit dem Ausgleich. Lediglich Tramitzke, Jan Thiele und Nils Sulecki wussten zu gefallen.

BV Cloppenburg II – VfL Wildeshausen 7:0 (3:0). Wildeshausen zeigte seine schlechteste Saisonleistung. „So darf man sich nicht vorführen lassen“, ärgerten sich die Wildeshauser Trainer Sven Hesselmann und Volker Puchler. Ohne Saft und Kraft zeigten sich die Wittekindstädter. Die Wildeshauser Verantwortlichen hofften auf ein Aufbäumen ihrer Truppe nach dem Wechsel. Doch die Mannschaft kam dieser Aufforderung nicht nach. Der VfL-Nachwuchs ging mit Ausnahme von Dominik Burkl, nicht in die Zweikämpfe, und die Laufbereitschaft fehlte. Die Niederlage wäre zweistellig ausgefallen, wenn nicht Torwart Fynn Muhle einen Strafstoß (40.) gehalten und weitere Chancen vereitelt hätte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.