Wildeshausen Es wird wieder aufgesattelt in der Region: Die Termine des Cup-Reitens 2017/18 im Kreisreiterverband Oldenburg stehen fest. Das teilte Kreisvorsitzende Annette Schumacher auf Nachfrage mit. Den Auftakt für die beliebte Cup-Serie wird am Samstag, den 3. Dezember, der Reitclub „Freitempo“ Kirchhatten geben.

Weitere Cup-Stationen sind die Waldreitschule Dötlingen (13. Januar), die Reit- und Fahrschule Oldenburg (11. Februar) und seit längerer Pause auch wieder der Reiterverein Wildeshausen – und das gleich mit dem Finale am 10. März auf dem Fillerberg.

Geritten wird in Dressur, Springen und Kombination in den Klassen E und A. Angeboten werden zudem ein Springreiter- und Dressurreiterwettbewerb sowie ein Springwettbewerb 60 cm mit Idealzeit. Zur Erinnerung: Nach nur drei Cup-Reitertagen konnten in der vergangenen Serie 2016/2017 auf der Kirchhatter Anlage insgesamt sieben Sieger geehrt werden.

Cup-Meisterin in der Dressur Klasse A wurde Nele Idelmann (RV Höven) auf Bounty. Ebenfalls in Hövener Hand blieb der Titel in der E-Dressur. Hier siegte Tiana Marsic auf Braaklander Dublin. Den Dressurreiterwettbewerb gewann Jette Boning (RV Höven) mit Charly.

Im A-Stilspringen hatte Lea Kristin Schmidt (RV Reinershof Kleinenkneten) auf Rawina die Nase vorn. Das E-Stilspringen gewann wieder Boning auf Charly. Im Springreiten siegte Katja Schmidt (RV Reinershof Kleinenkneten) auf Rawina. Im kombinierten Wettbewerb Klasse E/A erhielt Schmidt die Cup-Siegerdecke für ihr Pferd Rawina.

Auch das Vereinsleben soll nicht zu kurz kommen. Zum Reiterball lädt der KRV am Samstag, den 19. November, ab 19.30 Uhr bei Kempermann in Großenkneten ein.

Nennungsschluss für die neue Cup-Serie ist am Sonntag, den 26. November. Bis dahin nimmt Kreisjugendwartin Isabell Eilers Nennungen per E-Mail an die Adresse isabell.eilers@o2online.de an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.