Wildeshausen Auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen die Basketballer des SC Wildeshausen. Nachdem sie die ersten drei Spiele in der Bezirksliga verloren haben, gewann die Mannschaft von Trainer Edward Brouwer zuletzt beim Wilhelmshavener SSV. Allerdings liegt diese Partie vier Wochen zurück, so dass es für die SCer am Sonntag (15 Uhr) beim TuS Petersfehn darum gehen wird, schnell in den Spielrhythmus zu finden. Die Ammerländer, die Tabellendritter sind, kassierten bislang nur eine Pleite und werden es dem SC nicht leicht machen.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.