Wildeshausen Im vierten Saisonspiel feierten die Bezirksliga-Basketballer des SC Wildeshausen ihren ersten Sieg. Beim Wilhelmshavener SSV gewann die Mannschaft von Trainer Edward Brouwer mit 84:60. „Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen, aber wir haben mal wieder gezeigt, dass ein gutes Pferd nur so hoch springt, wie es notwendig ist“, freute sich Small-Forward Rudi Finke nach dem Spiel. Genauso wie Finke war auch Sportchef Michael Haake froh, dass jetzt die ersten Punkte eingefahren sind. „Wir haben bei allen Spielen gezeigt, dass wir mithalten können“, meinte Haake.

Nur mit sieben Spielern konnten die Wildeshauser beim WSSV antreten – und somit schnürte auch Trainer Brouwer seine Basketballschuhe. Die ersten zehn Minuten hatten die Gäste noch etwas Probleme mit den Wilhelmshavenern: „Wir haben das erste Viertel komplett verschlafen, mussten somit mit einem kleinen Rückstand in die Viertelpause“, meinte Brouwer. Erst eine Auszeit der gegnerischen Mannschaft sorgte dafür, dass die Gäste endgültig wach wurden. Aus 20:19 für die Heimmannschaft wurde innerhalb von vier Minuten ein 33:22 für die Gäste. Bis zur Pause wurde die Führung sogar noch ausgebaut auf 41:24. „Im zweiten Viertel haben wir es sehr gut gemacht. Alex Grote und Manuel Möller haben sowohl defensiv als auch offensiv viele Rebounds geholt, und daraus konnten wir häufig punkten. Außerdem konnten wir einige Fastbreaks laufen, die Christian Bexten positiv abschließen konnte“, war Brouwer zufrieden.

Nicht zufrieden war er dagegen mit dem dritten Viertel, in dem es seine Mannschaft nicht schaffte, den Gegner auszuschalten. „Da haben wir viel zu viele Punkte zugelassen“, so der Trainer. Da die Wildeshauser jedoch selbst 22 Punkte erzielten, wuchs der Vorsprung auf 19 Punkte. Im Schlussviertel kamen weitere fünf Zähler hinzu, so dass am Ende ein verdienter Sieg für die Gäste auf der Anzeigetafel stand. Wildeshausen hat nun zwei Wochen Pause, bevor es zuhause am 7. Dezember (18.15 Uhr) gegen den Oldenburger TB weitergeht.

SC: Alex Baal (2), Christian Bexten (8), Brouwer, Borchert Finke (13), Rudi Finke (13), Alex Grote (25), Manuel Möller (20), Philipp Weihs (3)

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.