Wildeshausen Zwar haben die Bezirksliga-Basketballer des SC Wildeshausen auch nach dem dritten Spiel keine Punkte auf der Habenseite, dafür zeigte die Mannschaft gegen den Bürgerfelder TB II eine deutlich bessere Leistung als zuletzt. Gegen die starken Gäste, die mit ehemaligen Regionalligaspielern nach Wildeshausen kamen, zog die Mannschaft von Trainer Edward Brouwer dennoch den Kürzeren und verlor 65:74.

„Ich bin mit der Mannschaftsleistung ganz zufrieden, vor allem weil wir durch den Ausfall von Thomas Leggewie unter dem Korb an Reboundkraft einbüßen mussten. Dies war gegen diese große Mannschaft aus Bürgerfelde schwierig zu kompensieren“, lobte Brouwer sein Team nach dem Spiel.

Die ersten Punkte für die Heimmannschaft erzielte Alessandro Bianchi, der als Jugendspieler in die Anfangsformation befördert wurde. „Er hat seine Aufgabe sehr gut gemacht, und er wird sicherlich bei den kommenden Aufgaben weitere Einsatzzeiten bekommen“, meinte Brouwer. Das Viertel konnten die Wildeshauser jedoch nicht für sich entscheiden, am Ende hieß es 16:16. Im zweiten Durchgang gelang es den Gastgebern, immer wieder eine kleine Führung zu erspiele. Bürgerfelde ließ sich jedoch davon nicht beeindrucken und sorgte in den letzten zwei Minuten der ersten Hälfte mit einem 6:0-Lauf für den 33:38-Pausenstand.

Im dritten Viertel bauten die Gäste ihre Führung auf 35:46 (24. Minute) aus. Wichtige Dreier von Alex Grote und Borchert Finke führten die Gastgeber aber wieder bis auf vier Punkte heran (46:50/28.). Aber erneut in den letzten zwei Minuten des Viertels hatten die Bürgerfelder die besseren Entscheidungen für sich, so dass es mit 47:57 ins Schlussviertel ging. „Hier sah es kurz so aus, als ob wir einbrechen würden“, berichtete der SC-Trainer nach dem 55:69 in der 36. Minute. Auf zehn Punkte kamen die Gastgeber zwar noch heran, mehr war aber nicht möglich. Bitter für Wildeshausen: In der letzten Minute musste Manuel Möller mit einer Schienbeinprellung vom Feld. Im Auswärtsspiel in Wilhelmshaven (17. November) sollte er aber wieder zur Verfügung steht.

SC: Christian Bexten (2), Alessandro Bianchi (2), Borchert Finke (22), Rudi Finke (3), Alex Grote (19), Tim Hoffmann, Manuel Möller (8), Dani Morina (4), Andre Pavel, Philipp Weihs, Christian Wendeln (5)

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.