Wildeshausen Badminton war jetzt in der Wallschulhalle angesagt. Ausrichter des D-Ranglistenturnieres für den Nachwuchs war die Badmintonabteilung des SC Wildeshausen. SCW-Trainerin Paulina Kowalska konnte mit dem Ablauf zufrieden sein, aber rein sportlich war noch sehr viel Luft nach oben.

Marie Sudholz sorgte in der U 13 als Fünftplatzierte für das beste Ergebnis der Gastgeber. Nike Fink (6.) und Sophie Bahr (8.) waren in dieser Klasse auch dabei. In der U 15 belegte Elisabeth Bunkewitsch den zehnten Rang. In der U 17 wurde Elin Fink Siebte.

In den männlichen Klassen platzierte sich der SCW folgendermaßen: Oscar Pokorny (7.) und Efrem Becker starteten in der U 11. In der U 13 waren Arved Horn (8.), Jannes Bahr (10.), Joost Mahlstedt (11.) und Jakob Carspecken (15.) mit von der Partie. Wilhelm Brinkmann (15.) spielte in der U 15.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jonas Heuchlow (5. in der U 11) sowie Finn Heuchlow (5.) und Luca Lueken (12.), beide in der U 13, starteten für den TSV Großenkneten.

Tobias Göttler Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.