HUDE Als sie zum ersten Mal zum PC-Club 50+ in den Kulturhof gekommen ist, konnte sie am Computer gar nichts, sagt Heide Eilers. Mittlerweile gestaltet sie ihre eigenen Fotobücher, verschickt sie per Internet und bekommt die gedruckten Exemplare zugeschickt. „Für mich ist das ein Gewinn“, so Eilers.

Seit zwei Jahren gibt es nun den PC-Club 50+, und mittlerweile kommen rund 40 Teilnehmer regelmäßig zu den Treffen, von dienstags bis freitags treffen sich die Gruppen von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kulturhof. „Bei uns gilt Learning-by-Doing. Jeder muss sich an den PC setzen und es einfach ausprobieren“, erzählt Detmar Oltmanns, der eine Gruppe leitet. Oft sei es wichtig, zunächst die Angst davor zu verlieren. Bei Fragen hilft dann ein Gruppenleiter. Wie läuft die Maus langsamer? Wie findet man Google? Wie bekomme ich mein Digitalbild auf den Bildschirm?

Bei der Weihnachtsfeier am Montag im Kulturhof kamen nun alle Gruppen zusammen. Bürgermeister Axel Jahnz machte deutlich, wie wichtig es sei, sich mit dem Computer zu beschäftigen. Allerdings sei der PC lediglich ein Hilfsmittel, wichtig sei es, in der Gruppe mit anderen Menschen zu kommunizieren. „Die Gemeinschaft hier ist das Wichtigste“, findet auch der Teilnehmer Ottmar Orth. So gibt es neben der Arbeit am Computer beim PC-Club auch Ausflüge. In der kommenden Woche steht eine Besichtigung des NWZ-Druckhauses auf dem Programm. Am 11. Januar gibt es einen Infoabend zum Thema Rentenbesteuerung.

Wer Interesse am PC-Club hat, kann sich bei Birgit Lohmann-Liebezeit informieren, 04408/925156 oder per E-Mail: lohmann@kulturhof-hude.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.