Landkreis In der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren hat sich der VfL Stenum durch einen Auswärtssieg beim Nachbarn Tus Heidkrug in der Tabelle weiter nach vorne gearbeitet. Der VfL Wildeshausen kassierte eine deutliche Heimniederlage.

TuS Heidkrug - VfL Stenum 1:3 (0:2). Nach der Kür und dem 1:0-Erfolg gegen den Tabellenführer SG Delmenhorst lösten die Stenumer jetzt auch die Pflichtaufgabe in Heidkrug souverän und verbesserten sich in der Tabelle damit auf den vierten Platz. Die Gäste traten von Anfang an selbstbewusst auf. „Allerdings lief es nicht ganz so rund wie noch gegen Delmenhorst“, meinte Trainer Frank Radzanowski. Dennoch gingen seine Stenumer schon früh durch Elias Mihailidis, der per Kopfball nach einer Ecke erfolgreich war, in Führung (4. Minute). Alexander Kohlhaupt erhöhte auf 2:0 (19.). Nach dem Seitenwechsel war der VfL Stenum zunächst etwas unkonzentriert, die dadurch entstehende Unordnung nutzte Igor Harkovski zum Anschlusstreffer (37.). Doch die Gäste bekamen das Spiel wenig später wieder in den Griff. Mit einem Schuss ins kurze Eck sorgte Felix Oetjen acht Minuten vor dem Ende für die Entscheidung. „Das waren wichtige Punkte. Die Jungs sind gut drauf, jetzt brauchen wir den Blick wohl nicht mehr nach unten richten“, bilanzierte Radzanowski.

VfL Wildeshausen - SV Hansa Friesoythe 0:6 (0:3). Gegen den Tabellendritten konnten die Wildeshauser trotz des Heimvorteils nichts ausrichten. 20 Minuten hielten die Gastgeber das 0:0, dann brachte Marius Beelmann die Friesoyther mit einem Doppelpack in Führung (19./28.). Als Lucas Meyer ebenfalls noch vor der Pause den dritten Treffer für die Gäste erzielte (32.), war das bereits eine Vorentscheidung. In der zweiten Halbzeit bauten Tim Wienken (51.), Marc-Cedric Schulte (53.) und Niklas Böckmann (63.) das Ergebnis weiter aus.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.