LANDKREIS Viele Kampfsportler aus Ahlhorn, Huntlosen, Hude, Wardenburg und Hundsmühlen haben am Sonnabend in Oldenburg am Karate-Turnier des Vereins für Traditionellen Budosport (VTB) in der Halle der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg erfolgreich teilgenommen. Es waren 255 Starter aus Norddeutschland dabei, darunter viele Athleten des Landes- (KVN) und Bundeskaders (DKV).

In der Kategorie „weiblich über 18 Jahre“ stand zunächst der Kata-Wettbewerb (Formenlauf) an. Kim Wilken (Trainerin in Hude) und Olesja Ditz (Oldenburg) kamen mit guten Leistungen bis in das kleine Finale, in dem Wilken das Kampfgericht etwas mehr überzeugte und sich so den Platz auf dem Siegertreppchen sicherte.

Im Anschluss traten die Frauen in der Kumite-Disziplin (Kampf) an. Wieder erkämpfte sich Wilken vom VTB den dritten Platz. Pia Roßkamp aus Wardenburg sicherte sich mit einer hervorragenden Leistung sogar die Goldmedaille. Zweite wurde Franziska Peter aus Börger.

Nico Harich aus Wardenburg stand als Silbermedaillengewinner auf dem Siegerpodest. In der Klasse der Jungen (12 bis 14 Jahre) ab fünften Kyu (Fortschrittsgrad) setzte er sich im Kumite in der Vorrunde gegen seine Konkurrenten durch und erreichte das Finale, in dem er gegen Eugen Keler aus Bremerhaven verlor.

Bei den Mädchen (12 bis 14 Jahre) trat Katrin Schwarze (Hundsmühlen) im Kumite in einem großen Feld an. Auch sie traf auf Kaderathletinnen. Schwarze kämpfte auf technisch hohem Niveau, zeigte viele Fuß- und Sprungtechniken. So zog sie in das Finale ein, in dem sie sich nur knapp Julia Ehrhorn aus Harburg geschlagen geben musste. Dritte wurde Jana Middendorf vom TV Papenburg vor Nadja Falck (Oldenburg).

In der Kategorie der Jungen (15 bis 17 Jahre, bis dritten Kyu) bot Jan-Christian Prellwitz aus Ahlhorn im Kata-Wettkampf starke Leistungen, die ihm den zweiten Platz einbrachten. Sieger wurde Maximilian Schmidt vom Fehntjer Taekwon-Do Club.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.