Wardenburg Mit drei neuen Bezirksrekorden konnte die neu gegründete SG Region Oldenburg, die sich aus den Leistungsschwimmern des Wardenburger Schwimm-Clubs, der Schwimmabteilung des PSV Oldenburg sowie des SV Poseidon Leer zusammensetzt, einen äußerst gelungenen Start hinlegen.

Bei den Stadtmeisterschaften im Hallenbad Oldenburg-Kreyenbrück waren insgesamt sechs Wardenburger Schwimmer an den neuen Bezirksrekorden beteiligt. Paula Ingenerf, Lena Großklaus und Alexandra Lassalle verbesserten zusammen mit Kathrin Prigge vom PSV den sieben Jahre alten Rekord über 4 x 200 m Rücken auf 10:13,23 Minuten.

Die Wardenburger Andreas Stein und Paul Lampert verbesserten zusammen mit den PSVern Piet und Veit Schlörmann den Bezirksrekord über die 4 x 200 m Freistil auf 7:53,39 Minuten. Stein war dann zusammen mit dem WSCer Markus Pleis sowie Piet Schlörmann und Mark Osterkamp auch am dritten Bezirksrekord über die 4 x 200 m Brust beteiligt. Als Startschwimmer in ausgezeichneten 2:22,47 führte Stein die Mannschaft zur neuen Rekordzeit von 9:45,62 Minuten, die nur knapp zwei Sekunden über dem Landesrekord der SGS Hannover aus dem Jahr 1989 liegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.