Wardenburg Erfolgreich wie nie zuvor kehrten die Aktiven des Wardenburger Schwimm-Clubs, die zumeist für die SG Region Oldenburg an den Start gehen, von den Bezirksmeisterschaften im Schwimmen auf der Kurzbahn (25-m-Bahn) in Osnabrück zurück. Das Team erschwamm sich zehn Siege in der offenen Klasse, dazu gab es acht Silbermedaillen in der offenen Wertung.

Erfolgreichste Starterin der Veranstaltung war die 14-jährige deutsche Vizemeisterin Alexandra Lassalle, die die Meisterschaft über 50, 100 und 200 m Rücken sowie 50 und 100 m Schmetterling gewann. Die Bruststrecken wurden wieder einmal vom 22-jährigen Markus Pleis dominiert, dem mit neuen Bestzeiten über 50 und 100 m in 0:28,90 und 1:03,87 Minuten die besten Leistungen der Veranstaltung gelangen.

Ebenfalls offene Bezirksmeisterinnen wurden Lena Großklaus über 400 m Freistil sowie Kristina Hesse über die 200 m Schmetterling. Silbermedaillen gab es für Jana Heise über 100 m Lagen, Johanna Ingenerf über 400 m Lagen sowie Frank Stuckenberg über 50 m Rücken und Schmetterling.

Auch in den Jahrgangswertungen gab es für die Wardenburger herausragende 45 erste, 38 zweite und 34 dritte Plätze. Mit sechs Jahrgangstiteln am erfolgreichsten war hier die 13-jährige Jana Heise, die zudem auch noch zwei zweite Plätze belegte. Fünf Jahrgangstitel erschwammen sich Lena Großklaus und Alexandra Lassalle, viermal waren Kristina Hesse und die elfjährige Leonie Müller-Heitrich erfolgreich.

Cedric Alheidt und Jeremia Gerstenhöfer konnten im Jahrgang 2002 jeweils drei Bezirkstitel erringen genauso wie Paula Ingenerf im Jahrgang 1998. Fenja Wemken im Jahrgang 2004, Johann Ingenerf, Dennis Guth, Adam Hajdu und Bjarne Bambynek überzeugten zudem mit Titeln in ihrem Jahrgang. Die weiteren Podestplätze für den WSC holten Lia Brand, Melina Riesner, Hanna Gerdes, Maren Koehler, Ilayda Özbek, Jon-Erik Fosså und Marlon Heim.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.