Brettorf /Wardenburg Mit den Männern des TV Brettorf II und den Frauen des Wardenburger TV sind in der neuen Hallensaison nur noch zwei Mannschaften aus dem Landkreis in der 2. Faustball-Bundesliga vertreten. Für beide geht es an diesem Wochenende mit Auswärtsspielen los.

Die Brettorfer treten im Landkreis Stade am Samstag ab 15 Uhr an. Im ersten Spiel warten die Gastgeber vom MTV Hammah, die eine sehr junge Mannschaft aufbieten und für den TVB eine überwindbare Hürde darstellen sollten. Wesentlich schwerer dürfte es anschließend gegen den TV Voerde werden, der mit seinen Junioren-Nationalspielern Philip Hofmann und Kevin Schmalbach zu den Topfavoriten auf den Aufstieg zählt. Brettorf II muss in dieser Saison auf Hauptangreifer Jens von Seggern verzichten. Seine Lücke sollen Tim Pfeiffer und U-18-Spieler Hauke Rykena schließen. In die erste Mannschaft aufgerückt ist Abwehrspieler Tom Hartung, dafür kam Marc Lange herunter. Außerdem zählt TVB-Betreuer Andreas Hirsch in seinem Kader auf Patrick Poppe-Hirsch, Marcel Osterloh, Jörn Kläner und Benjamin Schwarze.

Die Frauen des Wardenburger TV sind am Sonntag (11 Uhr) in der Wesermarsch zu Gast und treffen in Lemwerder auf den TK Hannover sowie MTV Diepenau. WTV-Trainer Jörn Büsselmann kann auf einen großen Kader zurückgreifen (Ricarda Pieper, Pia Wiechmann, Sabrina Rohling, Anne Clark, Natalie Hörnlein, Sarah Lücken, Saskia Büsselmann, Kira Spelde, Jacqueline Meyer und Janina Hirschberger), so dass dem Team eine gute Rolle im Mittelfeld zuzutrauen ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.