Wardenburg Nach zwei Auswärtsniederlagen in Leverkusen sind die Faustballerinnen des Wardenburger TV in der 2. Bundesliga auf den vorletzten Tabellenplatz zurückgefallen. Bei Wardenburg hatte Pia Wiechmann beim Aufwärmen Pech und verletzte sich, so dass ihre Mannschaft mit fünf Spielerinnen auskommen musste. Natalie Hörnlein übernahm die Zuspielposition, Saskia Büsselmann und Anne Clark standen in der Abwehr, während sich Sabrina Rohling und Sarah Lücken die Angabe sowie den Rückschlag teilten. Gegen den Ohligser TV brauchten die Wardenburgerinnen etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen, konnten dann aber einen 0:2-Rückstand drehen und sich den Entscheidungssatz erkämpfen. Hier setzte sich allerdings wieder der Gegner durch (6:11, 4:11, 11:4, 11:6, 6:11). Ohne Chance waren die Landkreislerinnen in der zweiten Partie gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen (4:11, 4:11, 5:11). „Eigentlich hätten wir besser mithalten müssen. Aber wir hatten zu sehr mit der niedrigen Decke und dem stumpfen Boden zu kämpfen“, berichtete Sarah Lücken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.