Wardenburg /Huntlosen Stark aufgeschlagen haben die Bezirksliga-Badmintonspieler des Wardenburger TV am dritter Spieltag in Delmenhorst. Gegen Vechta und Cloppenburg fuhren sie vier Punkte ein. Huntlosen fuhr ein Remis und eine Niederlage ein.

TV Huntlosen - Delmenhorster TV 3:5. Nach den Männer- und Frauendoppeln stand es 1:2 für den DTV. Das verlorene Dameneinzel und Gemischte Doppel besiegelten die Niederlage.

Delmenhorster FC III - TV Huntlosen 4:4. Sowohl die Doppel als auch die Einzel endeten jeweils mit 2:2.

SFN Vechta - Wardenburger TV 2:6. Der TV unterlag nur in einem Herren- und im Gemischten Doppel.

Wardenburger TV - TV Cloppenburg II 5:3. Gegen Cloppenburg II wurde es nach dem 3:1 in den Doppeln und dem gewonnenen Fraueneinzel noch einmal knapp. Jens Diedrich gewann das entscheidende Einzel gegen Sony Tran-Dinh.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.