Wildeshausen In der Volleyball-Landesliga zeigte sich der VfL Wildeshausen von der Niederlage gegen Spitzenreiter Emden und der Verletzung von Fabian Muhle gut erholt. Mit einer konzentrierten Leistung gewannen die Wildeshauser am Sonntagmittag beim Oldenburger TB II mit 3:0 (25:20, 25:23, 25:22).

Wildeshausen startete mit Linh Nguyen und Torben Dannemann über Außen, Marco Backhus und Conny Kramer in der Mitte sowie Leon und Frank Gravel im Zuspiel. Christoph Albers ging als Libero für beide Mittelblocker auf den Platz. Bis zum 9:9 im ersten Satz tasteten sich beide Mannschaften ab. Dann legten die Wildeshauser bis zum 12:9 vor, Oldenburg war aber beim 18:18 wieder dran. Mit guten Aufschlägen von Torben Dannemann zog der VfL auf 22:18 davon und holte sich den ersten Satz.

Im zweiten Durchgang wurden einige Bälle durch das Schiedsgericht gegen Wildeshausen entschieden, und kurz schwankte die Annahme bis zum 12:18. Beim 19:22 drohte schon der Satzverlust. Jetzt packte aber der Wildeshauser Block entscheidend zu. Aus dem 21:23 holte der VfL die nächsten vier Punkte zum 25:23. Im dritten Satz legten die Wildeshauser gleich vor. Linh Nguyen war im Außenangriff kaum zu bremsen. Oldenburg kämpfte sich aber noch mal von 9:14 auf 16:16 heran. Bis zum 22:22 blieb alles offen, ehe erneut der Wildeshauser Block für den letzten entscheidenden Punkt zum 25:22 sorgte. „Mit diesem Sieg haben wir neues Selbstvertrauen getankt“, freute sich Spielertrainer Frank Gravel.

VfL: Conny Kramer, Frank Gravel, Johannes Schütte, Phillip Ahlers, Linh Nguyen, Torben Dannemann, Leon Gravel, Marco Backhus, Christoph Albers, Paul Schütte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.