LANDKREIS LANDKREIS/QUS - Ein nur in der ersten Halbzeit spannendes Derby lieferten sich die Handballer des VfL Wildeshausen und des TSV Großenkneten in der Kreisoberliga West. Wildeshausen musste sich in eigener Halle dem TSV mit 17:27 (11:11) geschlagen geben.

Wieder einmal konnten die Gastgeber nur eine Halbzeit gut mitspielen und mussten die Gäste in den letzten zwanzig Minuten aufgrund von Konzentrationsschwächen noch deutlich davonziehen lassen. Dabei konnte Coach Michael Kannenberg erstmals seit langer Zeit wieder auf eine komplette Mannschaft zurückgreifen. Der Trainingsrückstand einiger Akteure machte sich im Verlauf des Spiels allerdings immer stärker bemerkbar.

Gegen die hochgewachsenen Kneter Abwehrspieler hatten die Gastgeber aus dem Spiel heraus zwar nur wenige Möglichkeiten, doch konnte sich der VfL einige Male im Spiel Eins gegen Eins gut durchsetzen. So blieb die Partie bis zur Pause spannend. Auch, da das Neutzler-Team in der ersten Halbzeit etliche gute Möglichkeiten vergab.

Nach dem Seitenwechsel war den Einheimischen anzumerken, dass ihre Konzentration langsam nachließ. Zudem standen die Gäste nun wesentlich besser in der Abwehr. Auch der TSV-Rückraum zeigte sich jetzt treffsicher. So hatten die Kneter das Spiel bis zur 50. Minute (24:17) schon entschieden.

VfL: Fitzenreiter, Markus Ertelt – Aerts (1), Buczylowski, Ralf Ertelt (3), Gralla (7), Haake (4), Kaufmann, Lang, Panschar, Rohr, Rupprecht (2), Ziemer.

TSV: Hartmann – Büssing, Egbert (3), Fischer (5), Heidkämper, Hofmann (4), List (6), Schönbohm (7), Walther R.Wessels (3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.