ESENSHAMM /WILDESHAUSEN ESENSHAMM/WILDESHAUSEN/GRA - Das Ergebnis liest sich ernüchternd: Die Bezirksklassenfußballer des VfL Wildeshausen haben am Sonnabend beim TuS Esenshamm 1:4 (1:2) verloren und damit in diesem Jahr die dritte deftige Pleite in Folge kassiert. Zuvor unterlagen sie Jeddeloh (0:5) und Stenum (1:7).

VfL-Trainer Klaus Delbanco interpretierte den Ausgang der Partie beim Tabellendritten indes mit den Augen eines Mannes, der um die beschränkten Möglichkeiten seiner Mannschaft weiß. Trotz der Niederlage habe er wieder „Licht am Ende des Horizonts“ gesehen. Denn wie schon im Hinspiel (ebenfalls 1:4) habe sein Team eine gute Leistung gezeigt und demnach Selbstvertrauen getankt. „Die Einstellung war optimal“, freute er sich.

Das zahlte sich schon im ersten Durchgang zumindest teilweise aus. Fast erwartungsgemäß gingen die mit starken Einzelspielern gespickten Gastgeber nach einer Ecke durch Yildirim in Führung (8.). Das beeindruckte den VfL aber nur wenig. Nach einem feinen Pass des zum ersten Mal als Kapitän im offensiven Mittelfeld spielenden Thomas Gutsche glich Kilian Bergmann bald wieder aus (17.). Esenshamm gelang zwar durch Öctan die erneute Führung (29.), doch der VfL hielt das Spiel nun weitgehend offen. Bis zur 60 Minute: Nils Ewert passte einen Moment nicht auf, und schon hatte Stefan Frede mit dem 3:1 die Partie zu Gunsten der Hausherren entschieden. Das 4:1 durch Yildirim fiel da nicht mehr weiter ins Gewicht (78.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL: Berger – Ruhle, Kai Meyer, Ewert (68.), Timm, Wagner (45. Schmale), Reich, Gutsche, Uehlicke, Riedebusch, Bergmann.

Tore: 1:0 Yildirim (8.), 1:1 Bergmann (17.), 2:1 Öctan (29.), 3:1 Frede (60.), 4:1 Yildirim (78.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.