Stenum Die Bezirksliga-Fußballer des VfL Stenum empfangen an diesem Sonntag (15 Uhr) den Tabellensiebten vom TuS Obenstrohe und haben sich dabei ein Ziel gesetzt: „Jetzt ist dafür ein guter Zeitpunkt“, sagt VfL-Trainer Thomas Baake. „Mit einem Sieg können wir den fünften Platz festmachen.“

In der vergangenen Saison habe man ähnlich viele Punkte gehabt, so der Coach. Damals seien es am letzten Spieltag 48 Zähler gewesen. In dieser Saison könnten es sogar noch mehr werden – nach diesem Spieltag bereits 51. „Wir haben die Punkteausbeute noch einmal ausgebaut“, meint Baake zufrieden.

Nicht glücklich war der Trainer indes mit dem 3:4 am vergangenen Sonntag gegen Tur Abdin Delmenhorst. „Wir haben dreimal geführt“, sagt er. Am Ende habe der Gegner mehr investiert. Am Sonntag soll das nun anders werden. „Unter der Woche haben wir die Zügel angezogen“, erklärt Baake. Nach dem Spiel werde sein Team vom Verein zum Essen eingeladen: Da sei es besser, vorher eine gute Leistung zu zeigen. Dazu gehöre auch, auch mal eine „härtere Gangart“ zu zeigen. „Wir sind eine liebe Mannschaft“, sagt Baake mit Blick auf das letzte Spiel, bei dem sein Team nicht einmal eine Gelbe Karte sah.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dabei muss der Trainer gegen Obenstrohe auf Bastian Morche, Fynn Dohrmann und Jonas Dittmar (privat verhindert) verzichten. Dafür rückt Torben Würdemann wieder in den Kader und auch Helge Petershagen ist dabei.

„Obenstrohe ist ein guter Gegner – das Team ist sehr gut aufeinander eingespielt“, sagt der Coach. „Sie könnten uns überholen, wenn sie uns schlagen – das wird eine große Aufgabe." Dabei habe sein Team etwas gutzumachen, ging das Hinspiel doch mit 0:1 verloren. Baake: „Wir haben zu Hause hervorragende Spiele abgeliefert – Obenstrohe wird merken, dass in Stenum nicht viel zu holen ist.“

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.