Stenum Mit 8:1 (1:1) schlug der Tabellenzweite der Fußball-Kreisliga, VfL Stenum, die zuletzt so erfolgreich agierenden Sportfreunde aus Wüsting. Allerdings sah es in der ersten Halbzeit überhaupt nicht nach diesem Kantersieg aus. Die Sportfreunde erinnerten sich an die guten letzten Spiele und hielten die Begegnung offen. Sogar der Führungstreffer gelang der Mannschaft von Volker Gode (27.).

Der Tabellenzweite hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte aber bis zur Halbzeitpause nur ausgleichen. Nach der Hereinnahme von Julian Dienstmaier (46.), der unmittelbar danach für die Führung sorgte, nahm das Spiel der Platzherren an Fahrt auf. Später gab es auch an dem deutlichen Sieg der Stenumer nichts mehr zu rütteln, denen schön herausgespielte Tore nach tollen Kombinationen gelangen. Bei den Gästen, denen besonders die verletzten Tammo und Steffen Luitjens in der Abwehr fehlten, machte sich zunehmend ein Substanzverlust bemerkbar. Tore: 0:1 Pieper (27.), 1:1 Pospich (36.), 2:1 Dienstmaier (46.), 3:1 Klahr (61.), 4:1 Würdemann (64.), 5:1 Pospich (70.), 6:1 Dienstmaier (80.), 7:1 Pospich (87.), 8:1 Heidemann (89.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.