WILDESHAUSEN Der VfL Wildeshausen II hat für die kommende Saison in der Fußball-Leistungsklasse mächtig aufgerüstet. Mit 30 Akteuren geht die Mannschaft von Trainer Marcel Bragula in die Vorbereitung. Der Kader soll noch vor Beginn der Saison auf 25 Spieler reduziert werden. Als Saisonziel hat Bragula einen einstelligen Tabellenplatz ausgegeben. Zudem sollen sich möglichst viel Akteure mit guten Leistungen für Einsätze in der ersten Mannschaft empfehlen.

Neu dabei in der VfL-Reserve sind Marco Dase, der vom VfB Süsterfeld kommt, Peter Fangmann von RW Visbek, Martin Klettke von Hansa Schwanewede, Benjamin Koc von Tura Bremen, Keno Meyer vom TV Dötlingen, Willi Möhlenkamp vom SC Colnrade, Oliver Wördemann von BW Langförden und Henning Runte von GW Kleinenkneten. Norman Seeger wurde reaktiviert. Zudem verstärken Torsten Alscher aus der eigenen Dritten sowie Jan-Niklas Siemer, Dennis Schröder und Fabian Kemper aus der eigenen A-Jugend die VfL-Reserve.

Den Verein verlassen haben zur neuen Spielzeit Christoph Hilkemeyer (Ziel unbekannt), Malte Ahrmann (Studium), Eike Hermeling (Ausbildung), Christopher Kramer (Erste Herren) und Daniel Kern (Ziel unbekannt).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.