Wildeshausen /Oldenburg Wie schon im Vorjahr mussten die Volleyballer des VfL Wildeshausen zum Saisonauftakt in die Bezirksliga eine 2:3-Auswärtsniederlage (25:18, 22:25, 25:21, 17:25, 12:15) beim Oldenburger TB III hinnehmen.

Der VfL agierte von Beginn an dominant und kam gegen den amtierenden Vizemeister wiederholt zu Punktgewinnen über Außenangreifer Andreas Fortmann. Im zweiten Durchgang hatte sich der Oldenburger Block dann besser auf die Wildeshauser Offensive eingestellt. Zudem produzierte der VfL wiederholt in wichtigen Situationen Aufschlagfehler. Nach einem wiedererstarkten Auftritt im dritten Abschnitt setzten sich im vierten Satz erneut die Oldenburger deutlich ab.

Die Kraftreserven gaben am Ende den Ausschlag über Sieg und Niederlage. Hier hatten die jungen Oldenburger Spieler gegenüber den mit lediglich sieben Akteuren angereisten Wildeshausern klare Vorteile. Man hätte aufgrund der Wechselsituation in den ersten drei Sätzen Akzente setzen müssen, so VfL-Mannschaftsführer Carsten Kloster.

Aufgrund der knappen Niederlage im Tie-Break des fünften Satzes konnten die Wildeshauser durch das neue Punktesystem jedoch zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.