Groß Ippener Eric Vossmeyer bleibt 2. Vorsitzender des Turn- und Sportvereins Ippener. Während der Jahreshauptversammlung erhielt er erneut das Vertrauen der Vereinsmitglieder. Vorsitzender Jens Riese wünschte seinem Stellvertreter eine weiterhin glückliche Hand in der Vorstandsarbeit.

Ferner wurden bei den Vorstandswahlen im Block die Fachwarte Lars Gillerke (Fußball), Nicole Pleus (SG DHI), Ulrike Hohnholz (Gymnastik/Frauen), Diana Perez (Ju-gendwart), Torsten Schröder (Gerätewart), Margitta Bartel (Tischtennsi) und Marie Ludwig-Schröder (Presse) einstimmig wiedergewählt.

In den Ehrenrat beriefen die Vereinsmitglieder Walter Brumm, außerdem sind Renate Kischkat und Ursel Grape in diesem Gremium.

Geehrt wurden langjährige Vereinsmitglieder. Mit Urkunde, Ehrennadel und Präsentkorb bedankte sich der Vorsitzende bei Harald Bruns, Ruth Decker, Uwe Decker und Frank Kirschkat für die 40-jährige Vereinszugehörigkeit. Gleiches gilt für Martina Duvenek, Stefan Röbbeling und Peter Röbbeling, sie konnten aber nicht zur Versammlung kommen.

25 Jahre Treue zum Sportverein halten Henning Ehlers und Günter Rennert. Neben der Ehrenurkunden durften sie sich über Weingeist freuen.

Ebenfalls geehrt wurden mit Urkunde und Gutschein Dina Perez-Valerio (als einzige anwesend), Wolfgang Eichler, Mathis Goedecke, Sandra Gödecke, Niklas Harries, Bianca Horstmann und Rene Warrelmann.

Konstant bleiben die Mitgliedsbeiträge. Weitergeführt wird der verpflichtende Arbeitsdienst. Die Modalitäten stellte Geschäftsführer Ingo Stark vor. Für alle aktiven Vereinsmitglieder im Alter von 18 bis 55 Jahren gilt, im Jahr vier Arbeitsstunden zu leisten. Jede nicht geleistete Stunde wird mit einer Gebühr von fünf Euro belastet.

Der Jahresbeitrag 2015 beträgt unverändert für Familien 120 Euro, Erwachsene 66 Euro plus 16 Euro für alle Teilnehmer der Fußballsparte. Für Kinder und Azubis gelten 40 Euro plus 13 Euro für die Sportler der Sparte SG DHI. Passive Mitglieder zahlen 24 Euro pro Jahr. Ehrenmitglieder sind beitragsfrei.

Daneben gilt der Kombivertrag zwischen den Vereinen Harpstedter TB, SC Dünsen und dem TSV Ippener. Mitglieder eines dieser Vereine zahlen in derselben Sportart nur den halben Beitrag.

Besprochen wurden auch die bereits feststehenden Vereinstermine. Für die Dorfgemeinschaft stellte Dina Perez die Planung eines Erntefestes vor. Am 3. Oktober soll die Krone gebunden. Mit einem Lichterfest wird am 9. Oktober das gefeiert und mit einer Fete für alle am Folgetag beendet. Motto: Das Dorf macht Party.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.