+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Bundesliga-Rekord geknackt
Lewandowski stellt 40-Tore-Rekord von Müller ein

WARDENBURG Ein ereignisreiches Jahr hat für den VfR Wardenburg begonnen. Grund dafür ist der 60. Geburtstag des Vereins, der am 1. März 1950 gegründet wurde. Dazu findet über das Jahr eine Reihe von Veranstaltungen statt, mit denen das Jubiläum angemessen und würdig begangen werden soll, wozu die Vorbereitungen schon seit Monaten laufen.

So findet am Montag, 1. März 2010, ab 19 Uhr im Vereinsheim an der Weserstraße eine Feierstunde statt, zu der neben Bürgermeisterin Martina Noske der NFV-Kreisvorsitzende Hartmut Heinen, Peter Ache als Kreissportbundvorsitzender, Werbepartner und Vertreter benachbarter Vereine wie auch Mitglieder des Förderkreises des VfR sowie frühere Vereinsvorsitzende erwartet werden und bei der VfR-Vorstand Oliver Maskow einen Rückblick auf sechs Jahrzehnte Vereinsgeschichte geben wird.

Rot-weiße Nacht

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die eigentliche Festveranstaltung, zu der auch die Öffentlichkeit eingeladen ist, begeht der Jubilar am Sonnabend, 13. März, im Saal des „Wardenburger Hofes“ mit einer „rot-weißen Nacht“ bei Musik, Tanz und einer Tombola mit attraktiven Gewinnen. In diesem Rahmen werden zudem verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Karten gibt es an der Abendkasse und ermäßigt im Vorverkauf bei Sport Duwe, Schreibwaren Freese, der Bäckerei Jürgens, an der Shell-Station Heinemann und im Wardenburger Hof.

Zum Ende der Spielzeit 2009/2010 folgen während der Sportwochen am 6. Juni ein „Tag der offenen Tür“ für Kinder und Familien, bei der auch das DFB-Mobil präsentiert wird. An der Neuauflage des Wardenburger Cityfestes beteiligt sich der VfR am Sonntag, 8. August, mit einem Stand. Zwischen dem 13. und dem 22. August finden Fußballturniere für alle Jahrgänge statt.

Turnier der Freizeitkicker

Die sportlichen Aktivitäten beschließt am Sonntag, 29. August, das beliebte Fußballturnier für Freizeitmannschaften, bei dem im vorigen Jahr 28 Mannschaften aus Wardenburg und Umgebung gestartet waren. Weitere Einzelheiten werde der Verein jeweils zeitnah mitteilen, kündigt VfR-Pressewart Frank Plietz an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.