GANDERKESEE Mit einem spannenden Ringstechen hat der Reiterverein Ganderkesee seine grundlegend sanierte Halle am Donnermoor der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei wurde traditionell auch der König der Könige gekürt. Es ist in diesem Jahr eine Königin, noch dazu eine junge: Valentina Lewe konnte die Konkurrenz hinter sich lassen.

Die Ringstechkönige wurden in verschiedenen Disziplinen ermittelt. Bei den Senioren siegte Svenja Hempel vor Ina Tapken und Simone Richter. Bei den Jugendlichen hatte Anna Jonker die Nase vorn. Doreen Voigt und Ronja Stempnewisz folgten.

Svenja Mutke wurde Königin der Schulreiter. Sie verwies damit Alicia Lösekann und Michael Bolling auf die Plätze. Bei den Ponyreitern konnte Valentina Lewe der Titel nicht genommen werden – sie trat allein an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Jüngsten beteiligten sich an dem alljährlichen Turnier. In der Kategorie „Krümel“ konnte Rianti Tapken das beste Ergebnis vorweisen. Platz zwei belegte Marius Horstmann, auf Platz drei kam Finley Tapken.

Neben den Reitern zeigten auch die Gespannfahrer ihr Können. In diesem Jahr ging dabei Herbert Schröder als Sieger hervor. Werner Schwarting musste sich geschlagen geben. Der dritte Platz wurde gleich zweimal vergeben: Armin Harjes und Cathleen Dahmen lagen gleichauf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.