GANDERKESEE Er kann seine Amtszeit gelassen angehen – den Rückhalt der Vereinsmitglieder hat Uwe Vogel zumindest erst einmal sicher: Einstimmig wählten ihn die anwesenden Vereinsmitglieder des Turn- und Sportvereins (TSV) Ganderkesee bei der Generalversammlung am Dienstagabend zum neuen Vorsitzenden.

Zwölf Jahre lang leitete Horst Reiß die Geschicke des Vereins. Die ersten Jahre seien nicht einfach gewesen, resümierte er. Um die Vorgänge des Vereins besser zu verstehen, erwarb er sogar die Lizenz im Gesundheitssport. „Ich war stark beim Aerobic“, schmunzelte er.

Uwe Vogel, der sich bereits seit einigen Jahren im Jugendfußball engagiert, freut sich auf seine neue Aufgabe. So war seine erste Amtshandlung die weitere Leitung der Wahlen.

Ein stellvertrender Vorsitzender ist in der Kürze der Zeit jedoch nicht gefunden worden. Gleiches gilt für den Kassenwart. Darum bleibt Monika Brandt im Amt.

Der TSV hat viele treue Mitglieder. Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: Ursula Schill, Hans-Peter Oestmann, Margit Wachtendorf, Günter Krolage, Harald Rudishauser, Simone Düßmann, Heike Wehrenberg, Imke Ruge, Jörg Mengel, Christian Busch, Uta Walkenhorst, Gudrun Fleischer und Siegrid Lemke.

Ihre 50-jährige Mitgliedschaft können Elsbeth Engelbart, Otmar Stolle und Renate Drieling feiern. Rudolf Oetjen ist bereits seit 60 Jahren dabei. Doch der Spitzenreiter ist Willy Innecken mit 80 Jahren Vereinsmitgliedschaft.

Für ihre herausragenden Leistungen wurden die Nachwuchssportler Ann-Christine Scholz, Fyn Auffarth und Bianca Becker geehrt.

Insgesamt kann der TSV auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken. Im September wurden sechs Übungsleiter der Gesundheitssportabteilung für 18 Angebote mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit/Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet.

Seit Jahren macht auch die Trampolinabteilung mit ihren guten Leistungen auf sich aufmerksam.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.