HARPSTEDT Titelverteidigung: So lautet das ambitionierte Ziel der „Wildcats“, dem Team von Unicycle Harpstedt, für die deutschen Meisterschaften im Freestyle-Einradfahren. Bereits an diesem Freitagmorgen haben sich die 18 Unicycle-Fahrerinnen begleitet von ihren Trainern und einigen Eltern auf den Weg nach Landsberg am Lech gemacht, wo am Sonnabend die Wettkämpfe stattfinden.

Die Wildcats müssen sich dann aber bis zum Abend gedulden, ehe sie an den Start gehen. Ihr Wettkampf ist der letzte im DM-Programm. Die erste Startgruppe beginnt um 9.15 Uhr mit den Paarküren U11, in der auch die Siegerinnen der Norddeutschen Meisterschaft, Melina Allmandinger und Madita Böttcher sowie die drittplatzierten Marie Gröper und Carina Hülsemeyer, starten. Im Anschluss geht es weiter mit den Paaren U13. In dieser Klasse starten Sina Kischkat und Hannah Allmandinger, die in diesem Jahr bisher ungeschlagen sind. In der Altersklasse U15 starten bei den Paarküren die zweit- und viertplatzierten der norddeutschen Meisterschaft, Kimberly Kastens und Jasmin Hülsemeyer sowie Miriam Krusch und Lina Wolter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.