Neerstedt Das war deutlich: Mit einer 22:45 (8:24)-Niederlage kehrte die weibliche B-Jugend des TV Neerstedt vom neuen Tabellenführer der Handball-Landesliga Nord, JSG Altenwalde/Otterndorf, zurück. Neerstedt bleibt mit 2:10 Zählern auf dem siebten Tabellenplatz.

Schon in der ersten Halbzeit machten die Gastgeberinnen deutlich, dass sie keine Überraschung zulassen würden. Bereits nach dreieinhalb Minuten hieß es 4:0, kurz darauf auch schon 7:1. Gegen die kompakte Abwehr der JSG fanden die von Lisa Mutke betreuten Neerstedterinnen selten ein Mittel, so dass die Torerfolge des TVN nur sporadisch waren. Immerhin zeigten die Gäste im zweiten Abschnitt eine tolle Moral und ließen trotz des aussichtslosen Rückstands die Köpfe nicht hängen, so dass noch einige Treffer gelangen.

TVN: Sarah HarmsFabienne Bajorat (3), Antonia Kallifidas (1), Luisa Adams, Jule Cassel (1), Henrike Bartelt (5), Pia von Döllen, Alina Windhorst (2), Lina Schulenberg, Leonie Voigt (1), Lis Rieken (4), Lynn Berger (5/2).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.