LANDKREIS LANDKREIS/SINA - Das verlängerte Wochenende nutzen viele der hiesigen Tischtennis-Mannschaften zu Punktspielen. Ihre erste Saisonpartie absolviert die zweite Herren-Vertretung aus Hude in der Bezirksoberliga Süd. Bereits das vierte Match dieser Saison bestreiten die Wardenburger Frauen in der Bezirksliga.

Männer, Bezirksoberliga Nord: MTV Jever III – Hundsmühler TV. Das zweite Saisonspiel führt die Männer aus Hundsmühlen nach Friesland. Mit dem MTV Jever III wartet dort eine ganz schwere Aufgabe auf Bruno Grunz und Co. Die Gastgeber haben bereits zwei Siege auf dem Konto, doch die Hundsmühler werden alles daran setzen, ihnen die erste Niederlage beizufügen (Sonnabend, 16 Uhr).

Bezirksoberliga Süd: Union MeppenTV Hude II. Nun greift auch der Aufsteiger aus Hude in das Spielgeschehen ein. Keine leichte Aufgabe hat das Team zum Auftakt, aber dennoch scheint die Partie für die Männer aus dem Klosterort nicht unlösbar zu werden. Es wird auch einiges davon abhängen, in welcher Form sich die Youngster Andreas Kurz und Nico Schulz in diesem Match präsentieren (Montag, 16 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga Ost: TTV CloppenburgWardenburger TV. Ein ausgeglichenes Punktekonto können heute die Wardenburger Männer in Cloppenburg erreichen. Nach dem Unentschieden in Lohne vom vergangenen Freitag wollen André Meyer und seine Mannschaftskollegen den Aufwärtstrend in Cloppenburg fortsetzen (heute, Freitag, 20.30 Uhr).

Weitere Begegnungen:

1. Bezirksklasse OL-Stadt: DSC Oldenburg – Hundsmühler TV II (Sonnabend, 16 Uhr).

1. Bezirksklasse OL-Land: TSG Hatten-Sandkrug III – TTG DHI (Freitag, 20 Uhr), TSG Hatten-Sandkrug – TSG Hatten-Sandkrug II, VfL Wildeshausen – TSG Hatten-Sandkrug (Montag, 15 Uhr).

2. Bezirksklasse OL-Stadt: Hundsmühler TV IV – TTC Oldenburg III (Sonntag, 15 Uhr).

Frauen, Bezirksliga Süd: SV Surwold – Wardenburger TV. Einen Tag nach dem Derby gegen den VfL Wildeshausen müssen Claudia Bonhagen und ihre Teamkameradinnen erneut ran und nach Surwold reisen. Der Auftakt verlief für die Wardenburgerinnen eher mäßig, sodass beide Punkte aus Surwold entführt werden sollen (heute, Freitag, 20 Uhr).

Weitere Begegnungen des kommenden Wochenendes:

2. Bezirksklasse OL-Land: TS Hoykenkamp – VfL Wildeshausen II (heute, Freitag, 20 Uhr).

Jungen, Bezirksliga Süd: Olympia Laxten – Wardenburger TV (Sonntag, 14 Uhr), Union Meppen II – TV Hude (Montag, 15 Uhr).

Mädchen, Bezirksliga Süd: GW Mühlen – VfL Wildeshausen (Sonntag, 11 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.