GROßENKNETEN GROßENKNETEN/JSM - Ungewohnte Schwächen offenbarten die Bezirksliga-Fußballer des TSV Großenkneten beim 1:6 bei der Reserve des TuS Esens. Mit teils haarsträubenden Abwehrfehlern luden sie die Gastgeber geradezu zum Toreschießen ein.

Doch nicht nur das Spiel selbst, sondern auch die Vorbereitung verlief ungewöhnlich. „Erst am Nachmittag habe ich erfahren, mit wie vielen Spielern wir nach Esens fahren“, sagte TSV-Trainer Lutz Hoffmann. Am Ende waren es 13, darunter Ersatztorwart Marian Paradies, Thomas Wilke und Uwe Kämper aus der zweiten Mannschaft und der reaktivierte Jan-Bernd Stolle. Simon Koronowski (Knieprobleme), Frank Nappe (Erkrankung) und Thomas Stöver (Arbeit) vielen kurzfristig auf.

In Esens schlug sich die zusammengewürfelte Mannschaft zunächst gut. Sowohl vor dem 0:1 als auch vor dem 0:2 und 0:3 vergab der TSV beste Möglichkeiten. „Es war ein schizophrenes Spiel: Wir haben vorne die großen Torchancen, sind mindestens gleichwertig und liegen 0:3 zur Pause hinten.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch nach dem 1:3 durch ein Eigentor von Heiko Schipper, der eine Hereingabe von André Deters abfälschte, hatten die Gäste weitere gute Chancen. Die Tore fielen aber allesamt auf der Gegenseite.

Hofmann hakte das deftige Ergebnis, nicht aber die Einstellung einzelner Akteure schnell ab: „Mir missfiel, dass einige meiner Spieler wie Michael Eilers oder Henning Butt früher resigniert haben als andere.“

TSV: Frerichs – Hommers, Mannott, G. Jaedicke, Deters, T. Wilke, Hofmann, Butt, Eilers, Kämper (70. Stolle), Bruns.

Tore: 1:0 Rosenbohm (15.), 2:0 Backhaus (18.), 3:0 Schipper (31.), 3:1 Schipper/ET (59.), 4:1/5:1 Backhaus (63./65.), 6:1 Emken (FE/83.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.